Dienstleistungen und Ämter

Beauftragte für die Belange für Menschen mit Behinderungen

Öffnungszeiten
Mo: 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Di: 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Mi: 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Do: 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Fr: 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr

gehört zu: Landrat

Aktuelles von der Beauftragten für die Belange für Menschen mit Behinderung

27.03.2020

Aktion Mensch startet 20-Millionen Euro-Soforthilfeprogramm

19.03.2020

Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache und Gebärdensprache

Dienstleistungen

Publikationen

Kontakt & Öffnungszeiten

Postanschrift
Landratsamt Bautzen
Macherstraße 55
01917 Kamenz
Besucheradresse
Macherstraße 57
01917 Kamenz
Sprechzeiten
Mo: nach Vereinbarung
Di: nach Vereinbarung
Mi: nach Vereinbarung
Do: nach Vereinbarung
Fr: nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin

Franziska Pohling
 03591 5251-87300
 03591 5250-87300

Die Beauftragte

  • berät, unterstützt und begleitet Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen
  • leistet Gremienarbeit
  • arbeitet bei Planungsaufgaben mit
  • ist in verschiedenen Verwaltungsverfahren beteiligt
  • erteilt bauplanungsrechtliche Stellungnahmen unter Beachtung der Grundsätze der Barrierefreiheit
  • berät zum Thema barrierefreies Bauen

 

  • www.aktion-mensch.de Förderung von Investitionen und Projekten zur Barrierefreiheit und Inklusion der "Aktion Mensch"
  • www.kfw.de Altersgerechtes Umbauen: Programm der Kreditanstalt für Wiederaufbau zur Finanzierung von Maßnahmen zur Barrierereduzierung in bestehenden Wohngebäuden
  • www.bauen-wohnen.sachsen.de Förderung nach der Richtlinie Wohnraumanpassung - Sächsisches Förderprogramm zur Anpassung von Wohnraum an die Belange von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
  • www.sab.sachsen.de Investitionsprogramm der Sächsischen Aufbaubank zum barrierefreien Bauen
  • www.sab.sachsen.de Investitionen Teilhabe - Förderprogramm der Sächsischen Aufbaubank zum Bau und Erhalt von Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • www.mitarbeit.de Förderung von interkulturellen Vorhaben für die Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung durch die Stiftung Mitarbeit