Bautzen, DER LANDKREIS

Weiterbildungsverbund für Hausärzte

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Landkreis Bautzen entschieden haben.

Sie planen die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin? 

Der Weiterbildungsverbund unterstützt Sie dabei. 

Sie interessieren sich für die Perspektiven und Möglichkeiten einer Tätigkeit als Hausarzt?

Durch seine starke Vernetzung in der gesamten Region ist der Weiterbildungsverbund in der Lage, individuelle Wechsel zwischen den Ausbildungsbereichen der patientennahen Versorgung zu organisieren, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. So wird Ihnen eine flexible und maßgeschneiderte Ausbildung ermöglicht.

Machen Sie den nächsten Schritt Ihrer Medizinerkarriere im Landkreis Bautzen.

Netzwerk

Über den Weiterbildungsverbund

Weiterbildungsverbund
Gründungsmitglieder und Team des Gesundheitsamtes

Der Verbund "Hausärzte für den Landkreis Bautzen" unterstützt angehende Hausärzte bei ihrer Weiterbildung. Ziel ist es, durch den Auf- und Ausbau des Verbundes einer drohenden medizinischen Unterversorgung entgegenzuwirken.

Durch die Anbindung ihrer Facharztweiterbildung an unseren Verbund haben Sie die Möglichkeit, sich über die Perspektiven und Möglichkeiten einer beruflichen Tätigkeit im ostsächsischen Raum zu informieren. Der Weiterbildungsverbund versteht sich als Ansprech- und Netzwerkpartner. In dieser Funktion begleiten und koordinieren wir Ihre Weiterbildung zum Allgemeinmediziner.

Dr. med. Jana Gärtner, Amtsärztin des Landkreises Bautzen, übernimmt mit ihrem Team des Gesundheitsamtes die Funktion der Koordinatorin und ist damit Ansprechpartnerin für Sie als angehende Allgemeinmediziner bzw. Assistenzärzte. Anlaufstellen für Gespräche vor Ort sind Kamenz und Bautzen. Die beteiligten Weiterbildungsstätten sind über den gesamten Landkreis verteilt.

Sprechen Sie uns an:

Dr. med. Jana Gärtner

Ärzte

Verbundpartner

Vom Oberlausitzer Bergland über das Lausitzer Seenland bis in die Nähe der Landeshauptstadt Dresden: Die Partner des Weiterbildungsverbundes sind über den gesamten Landkreis Bautzen verteilt. Der Weiterbildungsverbund vermittelt Ihnen den passenden Praxispartner zu Ihrem Interessengebiet. Die Verbundpartner bieten Ihnen vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten für eine erfolgreiche Facharztweiterbildung. 

Jährlich finden Treffen der Verbundpartner und Weiterbildungsassistenten zum inter- und intraprofessionellen Erfahrungsaustausch statt.

Praxispartner Allgemeinmedizin, hausärztliche Versorgung

Ärzteteam

Frau Sandra Lange, Cunewalde

    Ärzteteam

    Dr. med. Anna Reiche, Bautzen

    Ärzteteam

    Dr. med. Marcus Meixner, Gemeinschaftspraxis Meixner, Hoyerswerda

    Ärzteteam

    Gemeinschaftspraxis Dr. med. Mundra, Dr.-med. Marie-Kristin Schulze, Kirschau

    Ärzteteam

    MVZ der Oberlausitz-Kliniken gGmbH

    Ärzteteam

    MVZ am Seenlandklinikum Hoyerswerda

    Klinikpartner

    Klinik Bautzen

    Oberlausitz-Kliniken gGmbH Bautzen

    Geschäftsführer: Herr Scharfenberg

    Klinik Bischofswerda

    Oberlausitz-Kliniken gGmbH Bischofswerda

    Geschäftsführer: Herr Scharfenberg

    Seenland_Klinikum

    Lausitzer Seenland Klinikum Hoyerswerda

    Geschäftsführer: Frau Kirfe

    Partner der patientennahen Versorgung

    Logo des Landkreises Bautzen

    Gesundheitsamt des Landkreises Bautzen

    Amtsärztin: Dr. Jana Gärtner

    Verbundpartner werden

    Sie sind als Arzt in einem Bereich der patientennahen Versorgung im Landkreis Bautzen tätig und haben Interesse junge Kollegen aus- und weiterzubilden? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

    Banner Weiterbildung

    Struktur der Weiterbildung

    Seit Anfang 2024 gestaltet der Weiterbildungsverbund als erster Ansprechpartner für Ihre Facharztweiterbildung im Landkreis Bautzen gemeinsam mit Ihnen Ihre Weiterbildungszeit. Sie erhalten einen auf Sie zugeschnittenen Rotationsplan für Ihre gesamte Weiterbildungszeit. Die einzelnen Abschnitte werden individuell nach Ihren persönlichen Wünschen bzw. Ihrer familiären Situation gestaltet.

    Weiterbildungszeit Allgemeinmedizin: 60 Monate

    Symbolbild Weiterbildungsbaustein

    24 Monate

    in der ambulanten hausärztlichen Versorgung oder bei hausärztlich tätigen Internisten

    Symbolbild Weiterbildungbaustein

    12 Monate

    im Gebiet der Inneren Medizin in der stationären Akutversorgung

    Symbolbild Weiterbildungbaustein

    6 Monate

    in mindestens einem anderen Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung

    Symbolbild Weiterbildungsbaustein

    18 Monate

    Weiterbildung in Gebieten der unmittelbaren Patientenversorgung (auch 3 Monats-Abschnitte) 

    Symbolbild Weiterbildungsbeustein

    80 Stunden

    + Kurs-Weiterbildung in Psychosomatische Grundversorgung

    Schreiben Sie uns