Bautzen, DER LANDKREIS

Straßenwärterin, Straßenwärter

Ihre Ausbildung zur Straßenwärterin oder zum Straßenwärter

Sas Bild zeigt einen jungen Mann in Warnweste, Schzutzhelm und Arbeitshandschuhen, der einen Straßenkegel hoch hält.
  • Berufsausbildung im Landratsamt Bautzen
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsbeginn: 1. September
  • Bewerbungsschluss: 1. Oktober des Vorjahres

Die theoretische Ausbildung erfolgt am Beruflichen Schulzentrum für Bau- und Oberflächentechnik in Zwickau, die überbetriebliche Ausbildung in der Fortbildungsakademie der Wirtschaft, Ausbildungszentrum Zwickau. Die praktische Ausbildung findet in den Straßenmeistereien des Landratsamtes Bautzen statt.

Zugangsvoraussetzungen:

  • guter  Hauptschulabschluss
  • gute Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • Führerscheintauglichkeit für die Klasse CE

Die Interessenten sollten handwerklich begabt sein und technisches Verständnis haben. Freude an körperlicher Arbeit im Freien wird vorausgesetzt.

Welche Aufgaben erledigen Straßenwärterinnen und Straßenwärter?

Straßenwärterinnen und Straßenwärter verrichten alle Arbeiten, die notwendig sind, um den Verkehr auf öffentlichen Straßen und Plätzen jederzeit zu gewährleisten.

Das können beispielsweise sein:

  • Schadstellen in Fahrbahndecken beseitigen
  • Grünflächen pflegen
  • Bäume verschneiden und fällen
  • Verkehrszeichen aufstellen und auswechseln
  • Arbeitsstellen im Verkehrsraum sichern
  • Verkehrshindernisse jeder Art beseitigen
  • Entwässerungsanlagen überprüfen und instand setzen
  • Kontrollfahrten im Rahmen der Straßenaufsicht

Wo werden Straßenwärterinnen und Straßenwärter eingesetzt?

Wer sich in diesem Beruf ausbilden ließ, findet einen Arbeitsplatz

  • in Straßenmeistereien der Kommunen
  • in Straßenmeistereien der Länder und des Bundes

Mehr zum Berufsbild

Laden Sie sich hier unseren Flyer zum Berufsbild der Straßenwärterin oder des Straßenwärters herunter.

Mehr zur Ausbildung

Mehr Informationen zur Ausbildung finden Sie auf der Seite des Beruflichen Schulzentrums für Bau- und Oberflächentechnik in Zwickau

Mehr zum Bewerbungsverfahren

Möchten Sie sich um eine Ausbildung im Landratsamt bewerben, so senden Sie uns Ihre Unterlagen über unser Online-Bewerbungsportal zu. Bitte sehen Sie von schriftlichen Bewerbungen oder Bewerbungen per E-Mail ab.

Ihre Ansprechpartner für Fragen zur Ausbildung im Landratsamt