Bautzen, DER LANDKREIS

Auszeichnung Ehrenamt des Monats

Das Bild zeigt drei Frauen und einen Mann.
Udo Witschas (r.) und die Ehrenamtsbeauftragten Dunja Reichelt (l.) überreichten im Beisein von Bürgermeisterin Kathrin Gessel (2.v.l.) die Urkunde zum Ehrenamt des Monats an Ingrid Burkhardt (2.v.r.).
11.11.2022

Ingrid Burkhardt aus Weifa erhält die Auszeichnung Ehrenamt des Monats November 2022

Powerfrau in Weifa - ohne Grenzen für ihren Heimatort unterwegs

Ingrid Burkhardt engagiert sich seit 50 Jahren für das gesellschaftliche Leben im Ort Weifa. In ihrem Notizbuch stehen immer offene Aufgaben. Seien es Verbesserungen, die am Ortsbild vorgenommen werden können oder Hinweise der Bürger – Ingrid Burkhardt notiert alles, kümmert sich und mahnt stets die zeitnahe Umsetzung an – auch bei den jeweiligen Bürgermeistern. Ingrid Burkhardt war zudem Mitglied im Gemeinderat von Weifa und seit der Eingemeindung 1999 auch langjährige Ortschaftsrätin.

Seitdem 1997 das Weifaer Heimatmuseum eingerichtet wurde, betreute Frau Burkhardt es vorwiegend ehrenamtlich. Sie ist Gründungsmitglied des 2002 ins Leben gerufenen Heimat- und Kulturvereins und bei allen Veranstaltungen aktiv dabei. Ganz besondere Freude bereitet ihr die Arbeit mit Kindern. So ist es nicht verwunderlich, dass es durch ihre Initiative seit 1985 einen Kinderfasching in Weifa gibt, zu dem stets viele Besucher aus dem umliegenden Orten kommen. Gemeinsam mit dem Dorfklub Weifa organisiert Frau Burkhardt zudem kulturelle Veranstaltungen wie Nubbernball, das Osterfest, Operettenabende oder das Pfingstkonzert auf der Schurigbaude. Zur Organisation von Hilfe und Unterstützung bei örtlichen Aktionen ist sie stets im Gespräch mit Bürgern und auch Jugendlichen.

Ingrid Burkhardt ist eine Powerfrau im Ehrenamt für ihren Ort Weifa. Mit ihrer unermesslichen Energie und ihrem tatkräftigen ehrenamtlichen Engagement hat Ingrid Burkhardt dazu beitragen, Weifa lebens- und liebenswert zu gestalten.

Landrat Udo Witschas dankte Ingrid Burkhardt für ihre Leistung, für ihr ganz persönliches Engagement, das keine Grenzen kennt. „Mit Ihrem ehrenamtlichen Tun stärken Sie das Gemeinschaftsgefühl, - allein schon deshalb, weil es Ihnen gelingt Menschen zusammenzubringen und gemeinsam aktiv zu sein.“

Für dieses außergewöhnliche und besondere bemerkenswerte Engagement wurde Ingrid Burkhardt von Landrat Udo Witschas mit der Auszeichnung zum Ehrenamt des Monats November 2022 gewürdigt.