Bautzen, DER LANDKREIS

Schau rein ins Landratsamt! Der Beruf des Straßenwärters

Die Abbildung zeigt das Logo der Woche der offenen Untenehmen: Den Schriftzug "Schau rein" und eine grüne, offene Tür.
15.03.2022

Handwerk, Technik, frische Luft: Der Beruf der Straßenwärterin und des Straßenwärters

Aufgrund der Corona-Epidemie können Veranstaltungen kurzfristig abgesagt werden. Bitte informieren Sie sich auf den Webseiten der Veranstalter.

Frischluftfan mit handwerklichem Geschick gesucht

Straßenwärter kontrollieren und warten Straßen, Parkplätze und alle dazugehörigen Bauwerke, stellen Verkehrszeichen auf, mähen Grünstreifen, sichern Unfallstellen oder räumen und streuen die Straßen im Winter.

Wer umsichtig und aufmerksam ist, handwerkliches Geschick hat und gerne im Freien arbeitet, für den könnte der Beruf richtig sein.

Genauere Informationen zum Berufsbild erhaltet Ihr direkt in der Straßenmeisterei:

Wann?

  • 15.03.2022
  • 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Wo?

  • Straßenmeisterei Bischofswerda
  • Bischofswerda, Geislinger Straße 4

Wir freuen uns auf Euch!

Der Beruf wäre etwas für Dich? Dann schau rein und melde Dich an: