Bautzen, DER LANDKREIS

Ergebnis der außerordentlichen Sitzung des Kreistages am 20.02.2020

Das Foto zeigt eine blaue Mappe auf einer Tischoberfläche, darauf liegt eine Klappkarte im Design des Landkreises Bautzen.
Zur Sitzung vorbereiteter Platz eines Kreisrates
21.02.2020 -

Ausschuss soll zum Hallenbad Kamenz vorberaten

Im Ergebnis des auf Antrag der AfD-Fraktion einberufenen Kreistages am 20.02.2020 in Bautzen wird das Vorhaben Hallenbad Kamenz in den Ausschuss überwiesen.

Die für das Hallenbad in Kamenz vorgesehene Variante eines Bades mit dem Schwerpunkt einer touristischen Nutzung kann aufgrund von erheblichen Mehrkosten und förderrechtlichen Bestimmungen nicht umgesetzt werden. Im Mittelpunkt der außerordentlichen Sitzung des Kreistages Bautzen stand daher das weitere Vorgehen beim geplanten Ersatzneubau.

Fraktionen von SPD, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen beantragen die Vorberatung im Ausschuss

Über einen Antrag der AfD-Fraktion in der Sache wurde jedoch nicht abgestimmt, da die Fraktionen von SPD, Die Linke und Bündnis90/Die Grünen mit dem notwendigen Quorum von 20 Prozent der Kreisräte einen Antrag zur Vorberatung im Ausschuss durchsetzten.

Begonnen hatten die Mitglieder des Bautzener Kreistages die Sitzung mit einer Schweigeminute für die Opfer von Hanau.

Alle Informationen zu Kreistagssitzungen finden Sie im Kreistagsinformationssystem