Bautzen, DER LANDKREIS

Ausstellung im Kreisarchiv

Ausschnitt aus einer Bauzeichnung für einen Tanzsaal
Dorfgasthöfe - Zwischen Erbgericht und Kegelbahn. Die aktuelle Ausstellung im Kreisarchiv
23.04.2022 - 29.02.2024

dienstags und donnerstags zu den Öffnungszeiten des Kreisarchivs

Dorfgasthöfe - Zwischen Erbgericht und Kegelbahn

„Ein dorff sey ein gemaine Pauerschafft, darinn Vil Mayer Und Sölden sambt einer Kirchen, Wirtshäuser, Schmidten, Badhauß Und was zu gemeiner Bauerschafft gehörtt …“

Diese Definition aus dem 16. Jahrhundert stammt zwar nicht aus der Oberlausitz, aber ein hiesiger Dorfbewohner hätte wohl an ihr wenig auszusetzen gefunden. Nicht etwa, weil auf dem Lande nur gebetet, getrunken und gearbeitet wurde, sondern weil „Kretscham“ oder „Erbgericht“ gleichzeitig Orte waren von Fest und Gastlichkeit, Recht und Verwaltung, Versammlung und Streit, Gerede und Nachricht, Kauf und Verkauf, Spiel und Sport.

Erst im 19. Jahrhundert konzentrierten sich die Gasthöfe auf Freizeitvergnügen. Nachdem Rathäuser und Amtsgerichte ihnen Teile ihrer früheren Aufgaben abgerungen hatten, rüstete der Gasthof auf mit Kegelbahnen, Vereinszimmern, Theatersälen und Kinoaufführungen.

Mit unserer diesjährigen Archivausstellung möchten wir Geschichtsinteressierten und Geschichtsforschenden einen Einblick geben, was in den Archivbeständen des Kreisarchivs über diese multifunktionalen Zentren der Dorföffentlichkeit überliefert ist und dem Forschenden zur Verfügung steht.

Besichtigenen Sie die aktuelle Ausstellung im Landratsamt Bautzen, Kreisarchiv in Kamenz, Jesauer Feldweg 4

  • vom 23. April 2022 bis 29. Februar 2024
  • dienstags und donnerstags zu den Öffnungszeiten des Kreisarchives

Mehr zum Kreisarchiv

Auf der Seite des Kreisarchives erfahren mehr zu Dienstleistungen, Aufgaben und zu den Beständen des Kreisarchivs.