Bautzen, DER LANDKREIS

Lagebericht Corona-Virus im Landkreis Bautzen vom 11.03.2020

11.03.2020

Stand: 16:00 Uhr

10 Personen mit Corona-Virus infiziert

Ziel der Arbeit des Landratsamtes Bautzen ist, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Damit soll die medizinische Infrastruktur im Kreis vor einer Überbelastung geschützt werden.

Der Landkreis Bautzen ist aktuell der am stärksten betroffene Landkreis in Sachsen. Derzeit steuert der Landkreis auf eine kritische Phase zu. Nach rund 8-12 Tagen ist aufgrund der Erfahrung aus anderen Corona-Gebieten mit einem starken Anstieg der Fälle zu rechnen.

Stand der Erkrankungen

Die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Personen im Landkreis Bautzen hat ist zum Vortrag erneut gestiegen. Derzeit sind 10 Personen nach Auswertung der Tests betroffen. In Quarantäne befinden sich derzeit 150 Personen. 

Die neuen Fälle stammen aus dem Raum Hoyerswerda. Bei zwei der Personen handelt sich um Kontaktpersonen bereits Infizierter, darunter eine Person, die sich in Brandenburg angesteckt hatte. Die dritte Person war aus einem Risikogebiet zurückgekehrt und stellt damit einen neuen Infektionsherd dar.Derzeit werden durch das Gesundheitsamt weitere Kontaktpersonen ermittelt und zum Test einbestellt.

Konkrete Maßnahmen

  • Der Schüler-Welt-Theatertag des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters Bautzen wird verschoben. Der Veranstalter reagierte damit auf eine Empfehlung des Kreisgesundheitsamtes.
  • Das Gesundheitsamt empfiehlt, größere Veranstaltungen zu meiden. Dies gilt insbesondere für die gefährdete Gruppe der älteren Einwohner und betrifft auch Geburtstagsfeiern, Konzerte, Tagungen.

 

 

 

Hinweise für Unternehmen & Arbeitnehmer

  • www.smwa.sachsen.de/4358.htm Das Arbeits- und Wirtschaftsministerium hat einen umfangreichen Bereich mit Fragen und Antworten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber eingerichtet.
  • www.lds.sachsen.de Erstattung wegen Verdienstausfall auf Grund eines Tätigkeitsverbotes (Quarantäne) – Information der Landesdirektion Sachsen
  • www.mvcr.cz/clanek/coronavirus-informace-mv.aspx Hinweise für tschechische Beschäftigte von Unternehmen aus dem Landkreis Bautzen.
  • www.sab.sachsen.de Unternehmen, die vom Ausbruch des Coronavirus wirtschaftlich betroffen sind, können sich bei der Sächsischen Aufbaubank - kostenfrei - beraten lassen. Telefon: 0351-4910-1100
  • https://www.gov.pl/web/koronawirus/komunikat-dotyczacy-kontroli-sanitarnych-na-granicach Hinweise für polnische Beschäftigte von Unternehmen aus dem Landkreis Bautzen sowie Fahrer im Straßenverkehr – z. B. von Bussen und Kleinbussen – und das entsprechende Formular. Füllen Sie das Formular vorher aus, um Wartezeiten an der Grenze zu verkürzen
  • www.smwa.sachsen.de/4358.htm Lockerung des Sonntagsfahrverbotes für Lkw Das Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Lkw ist vorübergehend aufgehoben. Die Rege-lung der Lenk- und Ruhezeiten für Lkw-Fahrer bleibt unangetastet.

Allgemeine Hinweise und Informationsportal

  • www.landkreis-bautzen.de/corona Allgemeine Informationen rund um das Corona-Virus und Handlungsempfehlungen vom Landkreis Bautzen. Corona-Bürgertelefon: 03591 5251-12121
  • www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html Bürger, die aus den Risikogebieten zurückkehren oder in Kontakt mit Personen von dort standen und Symptome entwickeln, gebeten werden, sich telefonisch an ihren Hausarzt zu wenden - unter Angabe des Reiseziels. Hausarztparxis nicht aufsuchen!
  • www.infektionsschutz.de/coronavirus Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus finden Sie auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
  • www.rki.de Fachinformationen finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Institutes.
  • www.sms.sachsen.de/coronavirus.html Aktuelle Informationen zum neuartigen Coronavirus finden Sie beim Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftliches Zusammenhalt.