Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 260 Neuinfektionen, zwei Todesfälle

Corona-Virus
Corona-Virus
25.11.2020

Im Landkreis Bautzen sind am Mittwoch insgesamt 260 Coronavirus-Neuinfektionen festgestellt worden.

Im Landkreis Bautzen sind am Mittwoch, 25. November 2020, insgesamt 260 Coronavirus-Neuinfektionen festgestellt worden. Zwei Patienten sind verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorbenen Personen auf 66. Weitere 181 Patienten gelten als genesen. Aktuell infiziert sind damit 2.199 Personen. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt leicht auf 330 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner, da ein Tag mit 300 Neuinfektionen aus der Statistik fällt.

In den Kliniken im Landkreis Bautzen werden derzeit nach Meldung der Krankenhäuser 196 Corona-Patienten behandelt, laut der Klinikleitstelle Dresden/Ostsachsen 27 davon auf einer Intensivstation.

5.491 Infizierte und Kontaktpersonen ersten Grades befinden sich derzeit in Quarantäne. Da zahlreiche Quarantänen ausgelaufen sind und sich die Zahl der Kontaktpersonen je Fall reduziert, ist diese Zahl gesunken.

Gemeindestatistik

Die regionale Verteilung der Corona-Infektionen können Sie in einer Google-Karte nachvollziehen.  Die Karte zeigt die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen je Stadt oder Gemeinde. Abweichungen zur aktuellen Tagesmeldung der Neuinfektionen und Gesamtzahl der Infizierten ergeben sich aus dem Erfassungsverzug der genauen Wohnortdaten der Patienten.

  • https://lkbz.de/coronakarte Die Anzahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Landkreis Bautzen sehen Sie auf der Google-Karte

Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

Mehr zum Thema Coronavirus

Weitere Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten