Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 15 Neuinfektionen

Corona-Virus
Corona-Virus
20.04.2021

Im Landkreis Bautzen sind bis zum Dienstag insgesamt 15 Coronavirus-Neuinfektionen registriert worden.

Im Landkreis Bautzen sind bis zum Dienstag, 20. April 2021, insgesamt 15 Coronavirus-Neuinfektionen registriert worden. 107 weitere Patienten sind genesen. 1.567 Personen sind aktuell infiziert. 3.282 Infizierte und Kontaktpersonen ersten Grades befinden sich derzeit in Quarantäne.

In den Kliniken im Landkreis Bautzen werden nach Meldung der Klinikleitstelle Dresden/Ostsachsen derzeit 106 Corona-Patienten behandelt, 29 davon auf einer Intensivstation.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Meldung des RKI bei 258,2.

Hinweis zur Statistik:

Das Gesundheitsamt nutzt für die Statistik-Aufbereitung jetzt eine andere Software. Durch die Umstellung wurde die Zahl der festgestellten Corona-Infektion seit Pandemiebeginn korrigiert. Daraus ergeben sich auch Korrekturen bei der Zahl der Genesenen. Keinen Einfluss hat die Umstellung auf die Zahl der täglich gemeldeten Neuinfektionen auf die Berechnung der 7-Tage-Inzidenz.

Aktuelle Bettenauslastung in den Kliniken

Die Zahl der durch Corona-Patienten belegten Betten auf Normalstationen in allen sächsischen Kliniken beträgt 1.239 (Stand: 20.04.2021). Die Rücknahme von Lockerungen ist ab einer Belegung von 1.300 Corona-Betten durch die Corona-Schutz-Verordnung vorgeschrieben.

Quelle: Freistaat Sachsen

Was tun bei einem positiven Corona-Selbsttest?

Das Landratsamt erreichen zahlreiche Nachfragen, was bei einem positiven Selbsttest zu tun ist. Personen, die sich mit einem Selbsttest (sog. Corona-Laien-Test) positiv getestet haben, gelten als Verdachtspersonen und sind damit aufgrund der Allgemeinverfügung des Landkreises Bautzen verpflichtet,

  1. sich sofort in Quarantäne zu begeben,
  2. die Angehörigen des Hausstandes über den Corona-Verdacht zu informieren und auf das Gebot zur Kontaktreduzierung bis zur Vorlage eines negativen PCR-Tests hinzuweisen,
  3. schnellstmöglich das Gesundheitsamt über das Testergebnis zu informieren: Dies sollte vorzugsweise digital erfolgen:
    Bescheinigung per E-Mail an infektionsmeldungen@lra-bautzen.de oder per Fax an 03591 5251-53299
  4. Sollten keine digitalen Möglichkeiten vorhanden sein, kann die Meldung über die Hotline 03591 5251 12121 des Gesundheitsamtes erfolgen.
  5. Schnellstmöglich einen PCR-Test beim Hausarzt oder beim Gesundheitsamt durchführen lassen.

Wie geht es dann weiter?

Bei positivem PCR-Test:

  • Information der engen Kontaktpersonen sowie der Angehörigen des Hausstands
    • über das PCR-Testergebnis
    • deren Pflicht zur 14-tägigen Quarantäne
  • Eine erneute Meldung und Information des Gesundheitsamtes über das positive PCR-Testergebnis ist NICHT notwendig – die Meldung erfolgt digital über das Labor bzw. den Hausarzt.
  • Das Gesundheitsamt wird sich bei den Betroffenen melden und die Kontaktpersonen abfragen.

Bei negativem PCR-Test:

  • die Quarantäne ist beendet
  • Sofern der PCR-Test beim Hausarzt durchgeführt wurde, Information an den Hausarzt, er soll dem Gesundheitsamt den negativen Befund übermitteln.
  • Information an das Gesundheitsamt (Corona-Hotline 03591 5251 12121 oder E-Mail an infektionsmeldungen@lra-bautzen.de)

Corona-Härtefallprogramm für sächsische Unternehmen

Mit einem Härtefall-Programm will Sachsen ab Mai Unternehmen unterstützen, die aufgrund besonderer Fallkonstellationen aus den Programmen der Überbrückungshilfe und der November- oder Dezemberhilfe ausgeschlossen sind.

Impfangebot: Öffnung der gesamten Priorisierungsstufe 3

In Sachsen können sich beim Hausarzt ab sofort auch alle Menschen impfen lassen, die der Priorisierungsgruppe 3 gemäß Impfverordnung des Bundes angehören. Ab Mittwoch, 21. April 2021, 18 Uhr, können entsprechende Termine ab dem Folgetag in den Impfzentren gebucht werden.

Impffortschritt im Landkreis Bautzen

Erstimpfungen: 31.375
Zweitimpfungen: 14.344

Quelle: Freistaat Sachsen

Gemeindestatistik

Die regionale Verteilung der Corona-Infektionen können Sie in einer Google-Karte nachvollziehen.  Die Karte zeigt die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen je Stadt oder Gemeinde. Abweichungen zur aktuellen Tagesmeldung der Neuinfektionen und Gesamtzahl der Infizierten ergeben sich aus dem Erfassungsverzug der genauen Wohnortdaten der Patienten.

  • https://lkbz.de/coronakarte Die Anzahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Landkreis Bautzen sehen Sie auf der Google-Karte

Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

Mehr zum Thema Coronavirus

Weitere Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten