Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 120 Neuinfektionen, Landrat negativ getestet

Coronavirus
10.11.2020

Im Landkreis Bautzen sind am Dienstag insgesamt 120 Coronavirus-Neuinfektionen festgestellt worden.

Im Landkreis Bautzen sind am Dienstag, 10. November 2020, insgesamt 120 Coronavirus-Neuinfektionen festgestellt worden. Weitere 107 Patienten gelten als genesen. Insgesamt infiziert sind derzeit 1.764 Personen, davon werden 44 in einer Klinik behandelt. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 346,9 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Die Zahl der Quarantänen beträgt 3.840.

Der Corona-Test von Landrat Michael Harig hat ein negatives Testergebnis ergeben. Die Quarantäne wurde jedoch bis zum 20. November verlängert, da der Landrat bei einer weiteren positiv getesteten Person als Kontakt angegeben wurde. Auch für Vize-Landrat Udo Witschas wurde heute aufgrund eines Kontaktes eine Quarantäne ausgesprochen und ein Test durchgeführt. Er arbeitet nun im Home-Office.

Die Amtsärztin wurde positiv getestet.

Gemeindestatistik

Die regionale Verteilung der Corona-Infektionen können Sie in einer Google-Karte nachvollziehen.  Die Karte zeigt die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen je Stadt oder Gemeinde. Abweichungen zur aktuellen Tagesmeldung der Neuinfektionen und Gesamtzahl der Infizierten ergeben sich aus dem Erfassungsverzug der genauen Wohnortdaten der Patienten.

  • https://lkbz.de/coronakarte Die Anzahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Landkreis Bautzen sehen Sie auf der Google-Karte

Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

Mehr zum Thema Coronavirus

Alle Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten