Arbeitsstelle
  Chiffre: UT31032021A

Freiwilliges Soziales Jahr 2021-2022 Stadt Hoyerswerda

Überblick
sozialversicherungspflichtig: Nein
Arbeitsort: 02977 Hoyerswerda
frühester Beginn der Tätigkeit: 01.09.2021
Stellenanzahl: 1
 
Angebotsbeschreibung: Das Bewerbungsverfahren für das FSJ 2021-2022 der Stadt Hoyerswerda ist noch nicht abgeschlossen.
Trotz aller Probleme haben die ersten Teilnehmer am 1. September begonnen. Einsatzstellen sind noch in der Oberschule sowie Gymnasien möglich.
Auf Grund unserer Einsatzstellenspezifik sollten Bewerber mindestens 17 Jahre alt sein.
Allgemeines Tätigkeitsprofil:
- Mitwirkung bei Konzipierung und Erarbeitung einer Schulchronik
- Unterstützung der Schulclubarbeit
- Unterstützung bei Kurier- und Begleitdiensten
- mediale Begleitung des Schulgeschehens
- Arbeiten am PC
- Unterstützung schulischer Netzwerke
- Betreibung von Medienpflege und Unterstützung der Schulbibliothek
- Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten im Rahmen der
Ganztagsangebote
- Individuelle Förderung von Schülern
- Mitgestaltung von Schulhöhepunkten, Unterstützung des Hausmeisters
- unterstützende Arbeiten im Verwaltungsbereich
Rahmendaten:
- Arbeitsbeginn 7:00 Uhr, 40 Std./Wo
- Taschengeld in Höhe von 300,00 €
- 25 Tage Seminar, i.d.R. in Hoyerswerda
- SV zahlt der Arbeitgeber
- 30 Tage Urlaub
Bewerbungen sind per E-Mail gewünscht.
Ansprechpartner ist Herr Huth
SB FSJ/Jugend- und Projektförderung
Große Kreisstadt Hoyerswerda
Fachbereich Bürgeramt
Dillinger - Straße 1
02977 Hoyerswerda
Telefon: +49 03571-456704
Telefax: +49 03571-45786704
E- Mail: roland.huth@hoyerswerda-stadt.de
URL: www.hoyerswerda.de

Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40
Vergütung: 300,00€/mtl.
Befristung: 31.08.2022

Anforderung an Bewerber
PKW benötigt: Nein
Führerschein: Nein
 
sonstige Anforderungen:

Kontakt
Bewerbungsform: per Email direkt beim Arbeitgeber
Bewerbungsende: 30.09.2021
 
Bei Interesse an diesem Stellenangebot, wenden Sie sich für weitere Auskünfte
an Ihre zuständige Fallmanagerin oder an Ihren zuständigen Fallmanager im Landratsamt Bautzen, Jobcenter.
Ausdruck am 23.09.2021 - 08:13 Uhr