Bautzen, DER LANDKREIS

Splittauftrag auf den Straßen im Landkreis

Detail einer Strassenwalze
Instandhaltungsarbeiten an den Straßen im Landkreis Bautzen
10.05.2022

Instandhaltungsarbeiten dauern bis zum Ende der Sommerferien

Verkehrsteilnehmer aufgepasst

Das Verkehrszeichen "Splitt, Schotter": Dreieck mit rotem Rand, darin das Symbol eines PKW und zur Seite spritzende Steine
Verkehrszeichen 101-52 Splitt, Schotter

Derzeit werden auf den Bundes-, Staats-und Kreisstraßen des Landkreises Bautzen Arbeiten zur Instandhaltung durchgeführt. Unter anderem erfolgen auch punktuelle Oberflächenbehandlungen auf verschiedenen Straßenabschnitten. Speziell bei diesen Instandhaltungsmaßnahmen wird auf eine aufgesprühte Bitumenemulsion Splitt aufgebracht. Dies sind anerkannte Verfahren entsprechend der bestehenden Richtlinien für die Bauliche Unterhaltung von Verkehrsflächenbefestigungen.

Ziel dieser Maßnahmen ist es, bestehende Fahrbahnbeläge in der Oberfläche zu versiegeln, um das Eindringen von Wasser (im Winter Eis und Frost) in Risse zu vermeiden und somit die Haltbarkeit der Straßen zu verlängern.

Auf den betroffenen Straßenabschnitten wird entweder unter Vollsperrung, Ampelregelung oder bei laufendem Verkehr gebaut. Die betroffenen Straßenabschnitte werden für die Dauer der Bauzeit mit dem abgebildeten Verkehrszeichen " 101-52 Splitt, Schotter" versehen.

Entsprechend der jeweiligen Instandsetzungsvariante wird nach 5 bis 10 Tagen und abschließend nach nochmals nach 14 Tagen der überflüssige Splitt wieder entfernt.

Wir möchten alle Verkehrsteilnehmer bitten, rücksichtsvoll und vorausschauend auf den Straßen des Landkreises unterwegs zu sein sowie das Fahrverhalten den Fahrbahnbedingungen anzupassen.

Was ist zu beachten, wenn Sie das Verkehrszeichen sehen?

  • erhöhter Aufmerksamkeit, insbesondere zur Verringerung der Geschwindigkeit im Hinblick auf die Gefahrensituation
  • Auf der Fahrbahn liegt viel Splitt und Schotter, dieser kann zu kleinen Lackabsplitterungen an der Motorhaube oder auch Glasrissen in der Windschutzscheibe führen.
  • Vermeiden Sie starkes Beschleunigen und plötzliche Lenkbewegungen und halten Sie genügend Abstand zum Vorausfahrenden.

Wie lange?

Die Arbeiten werden bis Ende der Sommerferien andauern.

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema Verkehrseinschränkungen und aktuelle Baustelleninformationen finden Sie auf dieser Seite: