Bautzen, DER LANDKREIS

Schulaufnahmeuntersuchung in Corona-Zeiten: Pro Kind bitte nur eine Begleitung

30.07.2020

Kommen Sie nur zum Termin, wenn Sie gesund sind

Besondere Regeln durch Corona-Pandemie

Auch für Schulaufnahmeuntersuchungen gelten in diesem Jahr coronabedingt besondere Regeln. Der Jugendärztliche Dienst des Gesundheitsamtes bittet die Eltern daher, dass

  • nur ein Elternteil das Kind zur Schulaufnahmeuntersuchung begleitet und
  • Geschwisterkinder möglichst zu Hause bleiben sollen.

Kommen Sie nicht zum Untersuchungstermin, wenn Sie oder Ihr Kind

  • akut krank sind,
  • in den letzten 2 Wochen vor der Untersuchung Kontakt zu einer positiv auf Covid19 getesteten Person hatten oder
  • sich in Quarantäne befinden.

Melden Sie sich in diesen Fällen bitte telefonisch beim Jugendärztlichen Dienst, um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Mund-Nasen-Schutz nicht vergessen

Zum Untersuchungstermin tragen Sie bitte Ihren Mund-Nasen-Schutz. Wir sorgen für ausreichend Gelegenheiten zum Waschen und Desinfizieren der Hände.

Die Schuluntersuchungen für die 2021er Schulanfänger beginnen im September 2020. Die Eltern erhalten die Termine direkt vom Jugendärztlichen Dienst.

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt

Für neue Terminabsprachen oder für Ihre Fragen zu den Schulaufnahmeuntersuchungen stehen Ihnen die Ansprechpartner zur Dienstleistung "Jugendärztliche Untersuchungen" gern zur Verfügung.