Bautzen, DER LANDKREIS

Probenahmen an Fließ- und Standgewässern im Landkreis Bautzen

10.03.2020

Eine Information der Staatlichen Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft.

Die Staatliche Betriebsgesellschaft für Umwelt und Landwirtschaft erhebt gewässerkundliche Daten an Gewässern im Landkreis Bautzen

Das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) ist zuständig für die Ermittlung, Sammlung und Aufbereitung von gewässerkundlichen und wasserwirtschaftlichen Daten nach dem Sächsisches Wassergesetz. Die dafür erforderliche Erhebung physikalischer, chemischer und biologischer Daten in den Wassermessnetzen erfolgt durch die Staatliche Betriebsgeselschaft für Umwelt und Landwirtschaft (BfUL) im Auftrag des LfULG.

Die BfUL führt mit eigenen Bediensteten im Jahr 2020 regelmäßig Probenahmen den Messstellen des Messnetzes Oberflächenwasser durch. Nicht alle Messstellen sind jedoch von öffentlichen Straßen zu erreichen. Daher müssen im Einzelfall durch die Bediensteten der BfUL Privatgrundstücke betreten oder befahren werden. Im Landkreis Bautzen betrifft dies voraussichtlich folgende Messstellen:

  • Spree (Zerre) - OBF214000
  • Wellenbach (Oberer Teich, Unter Teich) - OBF26201 und OBF26202
  • Butterwasser (Mündung) - OBF21800
  • Schwarze Elster (uh. Tätzschwitz) - OBF26791
  • Rosenbach (Brücke Buschmühlenweg) - OBF21415

Die BfUL bittet in der Folge alle Grundstückseigentümer, Mieter und sonstige Berechtigte, soweit erforderlich, den Zugang zu den Messstellen für die BfUL-Bediensteten zu ermöglichen.

Aus organisatorischen Gründen können seitens der BfUL keine näheren zeitlichen Angaben zu den Arbeiten vor Ort gemacht werden. Die BfUL-Bediensteten sind jedoch verpflichtet, die Dienstausweise mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.
 

 

Hier können Sie sich die Lage der im Landkreis Bautzen befindlichen Messstellen mit eingeschränkter Zugänglichkeit in der Karte anschauen

Ihre Ansprechpartner

  • https://www.bful.sachsen.de/ Ihre Ansprechpartner zur Probenahme an oberirdischen Gewässern, sowie weitere Informationen zum organisatorischen Aufbau und den Aufgaben der BfUL finden Sie hier.