Bautzen, DER LANDKREIS

Pflichtumtausch von Führerscheinen - Erste Frist endet im Januar 2022

Das Deckblatt eines alten Papier-Führerscheines
Prüfen Sie, ob Sie Ihren Führerschein umtauschen müssen.
03.11.2021

Führerscheine von Inhabern, die zwischen 1953 und 1958 geboren wurden, müssen bis zum 19.01.2022 umgetauscht werden.

Sie sind zwischen 1953 und 1958 geboren? Dann reservieren Sie jetzt online einen Termin zum Umtausch Ihres Führerscheins

Muss Ihr Führerschein bis zum 19. Januar 2022 umgetauscht werden, dann reservieren Sie sich bitte online einen Termin.

Online-Terminbuchung für dringende Angelegenheiten

Augrund der Corona-Situation werden zur Zeit nur dringende Anliegen bearbeitet.  Buchen Sie hier einen Termin

  • zum Umtausch Ihres Papierführerscheins, sofern Sie zwischen 1953 und 1958 geboren wurden und Ihr Führerschein bis 31.12.1998 ausgestellt wurde.
  • wenn Sie ein unaufschiebbares Anliegen als Berufskraftfahrer haben
  • wenn Sie Ihren Führerschein verloren haben.

Bis 2033 muss jeder Führerschein, der vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurde, auf Grund von EU-Recht in den neuen EU-Führerschein umgetauscht werden. Das geschieht stufenweise. Die erste Frist endet bereits am 19. Januar 2022. Bis dahin müssen alle Fahrerlaubnis-Inhaber mit den Geburtsjahren 1953 bis 1958 ihren Führerschein umtauschen.

Der Umtausch soll sicherstellen, dass alle in der EU noch in Umlauf befindlichen Führerscheine ein einheitliches und fälschungssicheres Muster erhalten. Zuständig für den Umtausch des Führerscheindokuments ist die Führerscheinbehörde.

Mehr zum Pflichtumtausch der Führerscheine

Lesen Sie dazu diese Nachricht vom 04.02.2020: