Bautzen, DER LANDKREIS

Öffentliche Bekanntmachung des Landratsamtes Bautzen zum Vollzug des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) für das Vorhaben der Southwall Europe GmbH Großröhrsdorf

28.07.2021

Die öffentliche Bekanntmachung kann vom 06. August 2021 bis einschließlich 06. September 2021 eingesehen werden.

Die Southwall Europe GmbH in Großröhrsdorf hat mit Datum vom 21.10.2020 beim Landratsamt Bautzen einen Antrag auf Erteilung einer Genehmigung nach § 4 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb von zwei Anlagen zur Nassbeschichtung von Kunststofffolien mit organischen Lösemitteln am Standort Großröhrsdorf gestellt.

Die Anlage zur Nassbeschichtung von Kunststofffolien mit organischen Lösemitteln soll im Wesentlichen bestehen aus

  • der Errichtung eines Chemielagers für organische Lösemittel, Farben und Harze für die Nassbeschichtung von Kunststofffolien mit integrierter Trockungsanlage

  • der Errichtung eines Mischraums zur Herstellung des Gemisches entsprechend der Rezeptur für die Nassbeschichtung

  • der Errichtung einer Umschlagsfläche nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) für die Chemikalien/Harze etc. mit Betriebsgelände

  • der Aufstellung von Sicherheitscontainern zur Lagerung von Chemikalien, leere Gebinde sowie Abfälle/verschmutze Bauteile/Behälter im Betriebsgelände

  • der Aufstellung einer Abwasserbehandlungsanlage (Flexo Wash Anlage) zur Reinigung verschmutzter Bauteile/Behälter

  • dem Betrieb von zwei Anlagen zur Nassbeschichtung per Gravurwalze von Kunststofffolien mit Trocknungsanlagen

  • der Errichtung eines Zwischenlagers zum Aushärten der beschichteten Folien für den weiteren Beschichtungsprozess sowie zum Produktausgang

  • der Errichtung von zwei regenerativen thermischen Nachverbrennungsanlagen mit einem Volumenstrom von je 53.000 m³/h mit Wärmerückgewinnung  zur Emissionsminderung der Abluft aus den lösemittelhaltigen Bereichen (Nassbeschichtungsanlangen, Zwischenlager, Mischbereich); die Abführung der gereinigten Abluft soll mit jeweils einem Kamin über Dach erfolgen.

Die Anlagen zur Nassbeschichtung von Kunststofffolien sollen in dem bereits baurechtlich genehmigten und fertig gestellten neuen Produktionsgebäude aufgestellt werden, welches als Anbau zu dem bisherigen Produktionsgebäude  errichtet wurde.

Die Inbetriebnahme der Anlage ist für Dezember 2021 vorgesehen.

Auslegung:

Der Genehmigungsantrag, die dazugehörigen Unterlagen und die entscheidungserheblichen behördlichen Unterlagen werden einen Monat vom 06. August 2021 bis einschließlich 06. September 2021 an den folgenden Stellen ausgelegt und können dort während der Dienststunden von jedermann eingesehen werden.

  • Landratsamt Bautzen, Bürgeramt, Zimmer E48, Macherstr. 55 in 01917 Kamenz:
    Montag: 08.30 bis 13.00 Uhr
    Dienstag: 08.30 bis 18.00 Uhr
    Mittwoch: 08.30 bis 13.00 Uhr
    Donnerstag: 08.30 bis 18.00 Uhr
    Freitag: 08.30 bis 13.00 Uhr
     
  • Stadtverwaltung Großröhrsdorf, Rathausplatz 1, 01900 Großröhrsdorf, Information im Erdgeschoss
    Montag: 08.30 bis 12.00 Uhr
    Dienstag: 08.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
    Mittwoch: geschlossen
    Donnerstag: 08.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
    Freitag: 08.30 bis 12.00 Uhr

Einwendungen:

Etwaige Einwendungen gegen das Vorhaben sind während der Auslegungsfrist sowie bis zu einem Monat nach deren Ablauf, also bis einschließlich 06. Oktober 2021, schriftlich oder elektronisch beim Landratsamt Bautzen oder der Stadtverwaltung Großröhrsdorf vorzubringen. Es gilt das Eingangsdatum.