Dienstleistungen und Ämter
Dienstleistung

Ansprechpartner in Coronafragen

gehört zu: Gesundheitsamt

Aktuelles

Coronavirus
15.04.2021

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 200 Neuinfektionen

Eine Grafik: stilisiertes Virus im Verbotsschild. Darunter der Schriftzug 'Coronavirus'
15.04.2021

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen – Aktuelle Zahlen

Coronavirus
14.04.2021

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 271 Neuinfektionen, zwei Todesfälle

Coronavirus
13.04.2021

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 16 Neuinfektionen, elf Todesfälle

Coronavirus
12.04.2021

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 48 Neuinfektionen im Landkreis Bautzen

Coronavirus
09.04.2021

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 176 Neuinfektionen im Landkreis Bautzen

Coronavirus
08.04.2021

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 190 Neuinfektionen im Landkreis Bautzen, ein Todesfall

Coronavirus
07.04.2021

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 39 Neuinfektionen im Landkreis Bautzen

06.04.2021

Corona-Pandemie im Landkreis: Allgemeinverfügung regelt Abweichungen zur Sächsischen Corona-Schutzverordnung

Coronavirus
06.04.2021

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 19 Neuinfektionen im Landkreis Bautzen

31.03.2021

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: Bekanntmachung vom 29.03.2021 wurde geändert

29.03.2021

Coronapandemie im Landkreis Bautzen: Landkreis erlässt Allgemeinverfügung zu Alkoholverbotszonen

29.03.2021

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: Erneut Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen

der Kopf eines Teddybären mit Mund-Nasenschutz
25.03.2021

Corona-Pandemie im Landkreis: Amtsärztin wendet sich an alle Kitas im Landkreis

Eine Schultafel, mit Kreide verwischt. Darauf der Kreide-Schriftzug Corona
24.03.2021

Corona-Pandemie im Landkreis: Amtsärztin wendet sich an Schulleitungen und Eltern

Icon Testcenter
21.03.2021

Corona-Schnelltests: Hier gibt es sie kostenfrei

In eine Schulter wird eine Spritze eingestochen.
17.03.2021

Corona-Impfungen: Jetzt mit Einzelantrag schneller zum Impftermin

16.03.2021

Neues Formular für Grenzpendler aus Tschechien

17.02.2021

Hier gibt es amtliche Nachweise für Grenzpendler aus Tschechien

Eine Hand in grünem Schutzhandschuh hält ein Test-Röhrchen
17.01.2021

Gesundheitsamt bietet Schnelltests für Bürger

Formulare

Publikationen

Kreisrecht

Kontakt & Öffnungszeiten

Postanschrift
Landratsamt Bautzen
Bahnhofstraße 9
02625 Bautzen
Besucheradresse
Bahnhofstraße 5
02625 Bautzen
Öffnungszeiten
Mo: für Besucher geschlossen
Di: 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Mi: für Besucher geschlossen
Do: 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Fr: für Besucher geschlossen

Zur Zeit Besuch nur nach Terminvereinbarung möglich.

Für allgemeine Fragen

Corona-Hotline
 03591 5251-12121
 03591 5250-12121

In Sachen Hygienekonzept

Corona-Hotline
 03591 5251-12121
 03591 5250-12121

Ansprechpartnerin für Ärzte

Annie Friedrich
 03591 5251-53903
 03591 5250-53299

Wer benötigt ein Hygienekonzept?

Genehmigung von Hygienekonzepten

Alle Einrichtungen, die nicht aufgrund der Corona-Schutz-Verordnung bzw. der Allgemeinverfügung des Landkreises Bautzen, geschlossen wurden, müssen ein Hygienekonzept erstellen. Das Gesundheitsamt kann dessen Einhaltung überprüfen.

Kontakt: Hygienekonzepte werden ausschließlich per E-Mail an hygienekonzepte@lra-bautzen.de entgegengenommen. Die Konzepte sind zwei- drei Wochen vor dem Veranstaltungstermin einzureichen.

Wer ist von der Genehmigungspflicht befreit?

Alle anderen Bereiche sind von der Genehmigungspflicht befreit. Im Falle einer Kontrolle der zuständigen Überwachungs- und Vollzugsbehörden sollten sie ein schriftliches Hygienekonzept jedoch vorzeigen können.

Checkliste

Die nachfolgende Checkliste soll eine Art Handreichung darstellen, damit die Betriebe, Einrichtungen und Angebote eine Orientierung für den Inhalt ihres Hygienekonzeptes haben. Das Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern ist eine Hilfestellung.

Checkliste zur Erstellung von Hygienekonzepten

Nutzen Sie unsere Checkliste zur Erstellung Ihres Hygienekonzeptes:

Leitfaden „Hygienekonzept für Sportveranstaltungen“

Rechtsgrundlage

Sie kommen aus einem internationalen Risikogebiet zurück nach Deutschland

Kommen Sie aus einem Land mit erhöhtem Corona-Risiko zurück oder reisen Sie aus einem solchen ein,
müssen Sie sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in Ihre Wohnung oder eine andere geeignete Unterkunft begeben und sich für einen Zeitraum von 10 Tagen nach Ihrer Einreise ständig dort absondern und dürfen keinen Besuch von Personen empfangen, die nicht zu Ihrem Hausstand gehören.

Zudem müssen Sie sich unverzüglich beim Gesundheitsamt melden bzw. unter www.einreiseanmeldung.de registrieren.

Für die Pflicht zur Quarantäne sieht die Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung zahlreiche Ausnahmen vor.  Unter anderem ist der Besuch von Verwandten ersten Grades ohne Test und Quarantäne möglich. Dies umfasst dann auch die Kernfamilie des jeweiligen Verwandten.

Internationale Risikogebiete

Das Robert-Koch-Institut informiert darüber, welche Staaten aktuell als Gebiete gelten, in denen ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 besteht.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage zu diesen Regeln für Reiserückkehrer aus dem Ausland ist die Sächsische Corona-Quarantäne-Verordnung.

Sie kommen aus einer Region mit erhöhtem Infektionsgeschehen in Deutschland nach Sachsen?

Bitte beachten Sie: Personen aus einem Landkreis, einer Kreisfreien Stadt im Freistaat Sachen oder im Bundesgebiet oder Personen aus Stadtstaaten mit mehr als 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage dürfen in einer Beherbergungsstätte oder einem Beherbergungsbetrieb nur dann untergebracht werden, wenn sie über ein ärztliches Zeugnis verfügen, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 vorhanden sind.

Dieses ärztliche Zeugnis muss sich auf eine Testung in einem zertifizierten Labor stützen, die höchstens 48 Stunden vor der Anreise vorgenommen worden ist.

Gebiete mit erhöhtem Infektionsrisiko in Deutschland

Auf der Seite des Robert-Koch-Institutes können Sie sich über die aktuellen Infektionszahlen in Deutschland informieren.

Rechtsgrundlage

Die Regel über die Beherbergung von Personen im Freistaat Sachsen finden Sie in der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung.