Bautzen, DER LANDKREIS

Landratsamt schließt ab 8.11.2021 für den Besucherverkehr

Ein Stopschild vor blauem Hintergrund
Landrastamt schließt für Besucherverkehr
03.11.2021

Die Gründe sind vielfältig

Das Landratsamt schließt ab Montag, den 08.11.2021 für den regulären Besucherverkehr. Nur noch in Ausnahmefällen sind persönliche Vorsprachen ausschließlich nach vorheriger Vereinbarung per Telefon oder E-Mail möglich.

Aufgrund der hohen Zahl an Neuinfektionen mussten erneut viele Beschäftigte in den Corona-Dienst des Gesundheitsamtes abgeordnet werden. Auch ist saisonbedingt ein erhöhter Krankenstand zu verzeichnen. Damit ist das Landratsamt nur noch eingeschränkt leistungsfähig. Zahlreiche Dienstleistungen des Landratsamtes stehen nicht mehr in der gewohnten Weise zur Verfügung. Das betrifft alle Fachämter. Die Bearbeitungszeit der Vorgänge kann sich spürbar verlängern. Auch bei Genehmigungen kann es zu deutlichen Verzögerungen kommen. Alle notwendigen Geld-Leistungen werden jedoch wie gewohnt weitergezahlt.

Die KFZ-Zulassungsstellen bleiben mit Online-Anmeldung offen. Allerdings wird die Terminvergabe für Privatpersonen in beschränkter Form erfolgen.

Die Führerscheinstelle ist nur noch nach Online-Anmeldung für dringende Fälle erreichbar. Dazu zählen der Pflichtumtausch von Papierführerscheinen (die bis 31.12.1998 ausgestellt worden sind) für Bürgerinnen und Bürger mit den Geburtsjahren 1953 bis 1958, unaufschiebbare Anliegen von Berufskraftfahrern sowie der Verlust des Führerscheins.

 „Die aktuelle Corona-Lage bringt uns - leider - erneut in diese Lage und stellt eine enorme Belastung für die Beschäftigten im Landratsamt dar“, sagt Landrat Michael Harig. „Die Situation ist auch für uns alles andere als optimal und wir können hier nur alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis bitten.“

Lesen Sie dazu auch diese Meldungen