Bautzen, DER LANDKREIS

Lagebericht Corona-Virus im Landkreis Bautzen vom 16.03.2020

16.03.2020

Stand: 16:00 Uhr

20 Personen im Landkreis Bautzen mit Corona-Virus infiziert

Stand der Erkrankungen

Derzeit sind im Landkreis Bautzen 20 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. Ein neuer Fall wurde im Raum Kamenz festgestellt. 450 Personen befinden sich in Quarantäne.

Maßnahmen und Empfehlungen der Behörden

  • Alle Schulen und Kitas im Landkreis Bautzen werden ab Mittwoch, 18.03.2020, bis 17. April 2020 geschlossen. Grundlage ist ein Erlass des Freistaates. Dies gilt auch für Kindertagespflegepersonen. Alle Betreuungsangebote entfallen, es wird für Kinder, Schüler, Studenten ein Betretungsverbot ausgesprochen. Eine Notbetreuung wird nur auf Antrag begrenzt für Beschäftigte der Sektoren der Kritischen Infrastruktur angeboten. Hierfür ist ein Nachweis des Arbeitgebers notwendig. Die Bestätigung muss der Einrichtung spätestens einen Arbeitstag nach Antragstellung vorliegen.

Antrag Notbetreuung (Dokument siehe Downloadbereich)

Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen (Dokument siehe Downloadbereich)

  • Das Corona-Bürgertelefon wird personell aufgestockt, um die Erreichbarkeit zu verbessern. Das Gesundheitsamt rät dringend davon ab, die Außenstelle in der Taucherstraße ohne Termin aufzusuchen. Corona-Tests ohne Notwendigkeit und Beratungen werden hier nicht durchgeführt. Bescheinigungen für Arbeitgeber werden hier nicht ausgestellt. Jede unangemeldete Vorsprache gefährdet die wichtige Arbeit des Gesundheitsamtes. Auf E-Mail-Anfragen kann derzeit nicht zeitnah reagiert werden.
  • Das Landratsamt verzeichnet eine verstärkte Nachfrage von Unternehmen verschiedener Branchen zur offiziellen Untersagung von Veranstaltungen, Kursen, etc. Dies betrifft u.a. auch kleinere Schwimmbäder in privater Trägerschaft. Das Gesundheits-amt wird keine solchen Verbote aussprechen. Die Empfehlung, Angebote und Veranstaltungen abzusagen, besteht jedoch weiterhin. Die Entscheidung dazu trifft der jeweilige Veranstalter bzw. das Unternehmen.
  • Viele Nachfragen von Eltern beziehen sich auf die seit heute wegen Coronafällen geschlossenen Einrichtungen (Berufsschulzentrum Bautzen mit Außenstelle, Sorbisches Schul- und Begegnungszentrum Bautzen). Das Gesundheitsamt stellt klar, dass alle relevanten Kontaktpersonen ermittelt wurden. Nicht alle Schüler der Einrichtungen zählen automatisch zu den Kontaktpersonen und müssen daher nicht getestet oder in Quarantäne geschickt werden.
  • Das Gesundheitsamt erhält eine steigende Zahl von Hinweisen aus der Bürgerschaft, dass sich Einwohner nicht an Quarantänen halten würden. Hierzu erklärt das Gesundheitsamt mit Nachdruck:
    • Verstöße gegen eine angeordnete Quarantäne sind eine Straftat. Sie können mit empfindlichen Geld- oder Freiheitsstrafen geahndet werden. Das gilt auch für die mündliche Anordnung des Gesundheitsamtes. Bitte handeln Sie besonnen – Sie gefährden sonst die Gesundheit Ihrer Mitmenschen!
    • Jedoch bitten wir um Beachtung, dass nicht jeder Urlaubsrückkehrer sich automatisch in Quarantäne befindet.
  • Das Landratsamt Bautzen schränkt den Besucherverkehr ein. Ab Dienstag, 17.03.2020, ist nur noch die Abgabe von Unterlagen sowie Barzahlungsverkehr an folgenden Standorten möglich:
  • Standort Bautzen:            Bahnhofstraße 9, Raum 119
  • Standort Kamenz:            Macherstraße 55, Foyer Eingangsbereich
  • Standort Hoyerswerda:     Schlossplatz 2, neben Bürgeramt

Persönliche Beratungen werden nicht mehr durchgeführt, Anfragen sind nur noch telefonisch oder per E-Mail möglich.

Die Kfz-Zulassungen und Fahrerlaubnisbehörden sind bis auf weiteres geschlossen. Nur besondere Zulassungsangelegenheiten (Gewerbe-, Sonderfahrzeuge) sind nach Terminabsprache weiterhin möglich. Hierfür ist eine Voranmeldung per E-Mail an kfz-zulassung@lra-bautzen.de notwendig. Verschiedene Services sind auch online möglich: https://www.landkreis-bautzen.de/landratsamt/organisation/59. Der Pflichtumtausch von Führerscheinen wird ausgesetzt.

  • Wir empfehlen allen Unternehmen, auf Dienstberatungen und gemeinsame Kantinen-Mahlzeiten (besser: Abholung etwa in Assietten) zu verzichten. Aufgrund von Nachfragen von Unternehmen stellt das Landratsamt einen „Fragebogen zur Selbsteinschätzung - Corona-Virus-Infektion“ zum Download (siehe unten Download) zur Verfügung. Dieser soll Firmen (z.B. Friseure, Physiotherapeuten, Zahnärzten, etc.) zur Vorabkontrolle bei Kundenkontakten dienen. Sofern eine der Fragen mit „Ja“ beantwortet wird, sollte der Termin um mindestens 14 Tage verschoben werden.

Wichtige Hotlines

  • Für Fragen zur Schulschließungen ist der Schulleiter der Schule der erste Ansprechpartner. Für Anfragen steht darüber hinaus die Hotline des Sächsischen Kultusministerium unter 0351 564-65122 von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr zur Verfügung.
  • Die Corona-Hotline des Landkreises Bautzen ist von Montag bis Freitag täglich von 9.00 – 17.00 Uhr, am Sonnabend und Sonntag von 9.00 bis 12.00 Uhr zu erreichen. Telefon: 03591 525112121 
  • Hotline für Firmen: Beratungszentrum der Sächsischen Aufbaubank: 0351 4910-1100.

  • Hotline zu Öffnungs- und Veranstaltungsverboten des Freistaates Sachsen
    0351 564-55860 (Montag bis Freitag 8 Uhr bis 17 Uhr) oder per E-Mail an corona-av@sms.sachsen.de

Hinweise für Coronavirus-Infizierte und Menschen in Quarantäne

  • Sollte sich der Gesundheitszustand von Personen in Quarantäne verschlechtern, kann zu den Sprechzeiten (Mo bis Fr: 9–17 Uhr, Sa und So: 9–12 Uhr) eine Meldung an die Corona-Hotline 03591 5251-12121 erfolgen. Außerhalb der Sprechzeiten kontaktieren Sie bitte den Bereitschaftsdienst 116117
  • Angehörige von Kontaktpersonen, die durch das Gesundheitsamt in Quarantäne versetzt wurden, sollen den Kontakt zu anderen Personen vorerst für die Dauer der Quarantäne reduzieren. Sie stehen jedoch nicht unter Quarantäne und unterliegen damit auch nicht den strengen Auflagen.
  • Verstöße gegen eine angeordnete Quarantäne sind eine Straftat. Sie können mit empfindlichen Geld- oder Freiheitsstrafen geahndet werden. Das gilt auch für die mündliche Anordnung des Gesundheitsamtes. Bitte handeln Sie besonnen – Sie gefährden sonst die Gesundheit Ihrer Mitmenschen!

Hinweise für Unternehmen & Arbeitnehmer

  • www.smwa.sachsen.de/4358.htm Das Arbeits- und Wirtschaftsministerium hat einen umfangreichen Bereich mit Fragen und Antworten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber eingerichtet.
  • www.lds.sachsen.de Erstattung wegen Verdienstausfall auf Grund eines Tätigkeitsverbotes (Quarantäne) – Information der Landesdirektion Sachsen
  • www.mvcr.cz/clanek/coronavirus-informace-mv.aspx Hinweise für tschechische Beschäftigte von Unternehmen aus dem Landkreis Bautzen.
  • www.sab.sachsen.de Unternehmen, die vom Ausbruch des Coronavirus wirtschaftlich betroffen sind, können sich bei der Sächsischen Aufbaubank - kostenfrei - beraten lassen. Telefon: 0351-4910-1100
  • https://www.gov.pl/web/koronawirus/komunikat-dotyczacy-kontroli-sanitarnych-na-granicach Hinweise für polnische Beschäftigte von Unternehmen aus dem Landkreis Bautzen sowie Fahrer im Straßenverkehr – z. B. von Bussen und Kleinbussen – und das entsprechende Formular. Füllen Sie das Formular vorher aus, um Wartezeiten an der Grenze zu verkürzen
  • www.smwa.sachsen.de/4358.htm Lockerung des Sonntagsfahrverbotes für Lkw Das Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Lkw ist vorübergehend aufgehoben. Die Rege-lung der Lenk- und Ruhezeiten für Lkw-Fahrer bleibt unangetastet.

Allgemeine Hinweise und Informationsportal

  • www.landkreis-bautzen.de/corona Allgemeine Informationen rund um das Corona-Virus und Handlungsempfehlungen vom Landkreis Bautzen. Corona-Bürgertelefon: 03591 5251-12121
  • www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html Bürger, die aus den Risikogebieten zurückkehren oder in Kontakt mit Personen von dort standen und Symptome entwickeln, gebeten werden, sich telefonisch an ihren Hausarzt zu wenden - unter Angabe des Reiseziels. Hausarztparxis nicht aufsuchen!
  • www.infektionsschutz.de/coronavirus Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus finden Sie auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
  • www.rki.de Fachinformationen finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Institutes.
  • www.sms.sachsen.de/coronavirus.html Aktuelle Informationen zum neuartigen Coronavirus finden Sie beim Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftliches Zusammenhalt.