Bautzen, DER LANDKREIS

Lagebericht Corona-Virus im Landkreis Bautzen vom 14.03.2020

14.03.2020

Stand: 14:30 Uhr

17 Personen im Landkreis Bautzen mit Corona-Virus infiziert

Auch am Wochenende sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes im Einsatz. Sie nehmen Abstriche von Verdachtspersonen, recherchieren Kontakte von Infizierten und ordnen Quarantänen an. Alle Einwohner des Landkreises Bautzen werden gebeten, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Gesundheitsminister Jens Spahn appelliert an alle Bürger, die unlängst in Italien, Österreich oder der Schweiz waren, sich zu Hause abzuschotten - zwei Wochen lang.

Stand der Erkrankungen

Derzeit sind 17 Personen (+3 zum Vortag) im Landkreis Bautzen mit dem Coronavirus infiziert. Zwei neue Fälle betreffen den Raum Hoyerswerda, einer den Raum Bautzen. Die Zahl der Personen in Quarantäne stieg auf mehr als 300.  

Maßnahmen der Behörden

  • Seit heute (14.03.2020) gilt die Allgemeinverfügung des Landkreises Bautzen zur Absage von Veranstaltungen über 100 Personen. Generell gilt die Empfehlung des Gesundheitsamtes, auch Veranstaltungen mit geringeren Besucherzahlen abzusagen.
  • Der Freistaat Sachsen hat alle Schulen ab Montag, 16.03.2020, von der Schulpflicht befreit. Dies gilt auch für Berufsschulen – öffentliche wie private. Kindergärten bleiben vorerst geöffnet. Bis Mitte der Woche soll über eine landesweite generelle Schließung von Schulen, Kitas und Horten entschieden werden.
  • Eingeschränkter Dienstbetrieb des Landratsamtes wird vorbereitet: Der Krisenstab des Landratsamtes bereitet eine geordnete Einschränkung des Leistungsangebotes des Landratsamtes für die nächsten Tage vor. Damit soll die weitere Handlungsfähigkeit als staatliche Behörde gewährleistet werden. Alle Leistungsempfänger werden jedoch weiterhin wie gewohnt ihre Überweisungen erhalten.
  • Das Landratsamt bittet von persönlichen Ansprachen im Landratsamt weitgehend abzusehen. Klären Sie Ihr Anliegen vorab mit ihrem Sachbearbeiter telefonisch oder per E-Mail. Dieser wird mit Ihnen besprechen, ob ein persönlicher Termin notwendig ist oder die Angelegenheit auf anderem Wege erledigt werden kann. Bitte verzichten Sie auf jeden Fall auf einen Besuch, wenn Sie
    • Krankheitszeichen aufweisen wie Fieber, Husten, Atemnot, Muskelschmerzen, Müdigkeit/Schlappheit
    • innerhalb der letzten 14 Tage in Risikogebieten waren
    • Kontakt zu einer Person aus dem Risikogebiet hatten
    • Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall hatten.

Kinder sollten nicht mit in die Verwaltung gebracht werden.

Hinweise für Verdachtspersonen von bestätigten Corona-Patienten

Verdachtspersonen von bestätigten Corona-Patienten, deren gesundheitlicher Zustand sich am Wochenende extrem verschlechtert, wenden sich bitte direkt an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117.

Coronavirus-Infektion und häusliche Quarantäne. Merkblatt für Betroffene (Kontaktpersonen)

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Quarantaene/Flyer.pdf?__blob=publicationFile

 

Ihr Kontakt zum Gesundheitsamt

Telefon
Hinweis

Erreichbarkeit:

montags 09:00 - 17:00 Uhr
dienstags 09:00 - 17:00 Uhr
mittwochs 09:00 - 17:00 Uhr
donnerstags 09:00 - 17:00 Uhr
freitags 09:00 - 17:00 Uhr
samstags 09:00 - 12:00 Uhr
sonntags 09:00 - 12:00 Uhr

Außerhalb der Sprechzeiten rufen Sie bitte den Bereitschaftsdienst der kassenärztlichen Vereinigung Sachsen unter der Telefonnummer 116117 an.

Keine Beratung und Auskünfte zu Kinderbetreuung und Verdienstausfall.

Hinweise für Unternehmen & Arbeitnehmer

  • www.smwa.sachsen.de/4358.htm Das Arbeits- und Wirtschaftsministerium hat einen umfangreichen Bereich mit Fragen und Antworten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber eingerichtet.
  • www.lds.sachsen.de Erstattung wegen Verdienstausfall auf Grund eines Tätigkeitsverbotes (Quarantäne) – Information der Landesdirektion Sachsen
  • www.mvcr.cz/clanek/coronavirus-informace-mv.aspx Hinweise für tschechische Beschäftigte von Unternehmen aus dem Landkreis Bautzen.
  • www.sab.sachsen.de Unternehmen, die vom Ausbruch des Coronavirus wirtschaftlich betroffen sind, können sich bei der Sächsischen Aufbaubank - kostenfrei - beraten lassen. Telefon: 0351-4910-1100
  • https://www.gov.pl/web/koronawirus/komunikat-dotyczacy-kontroli-sanitarnych-na-granicach Hinweise für polnische Beschäftigte von Unternehmen aus dem Landkreis Bautzen sowie Fahrer im Straßenverkehr – z. B. von Bussen und Kleinbussen – und das entsprechende Formular. Füllen Sie das Formular vorher aus, um Wartezeiten an der Grenze zu verkürzen
  • www.smwa.sachsen.de/4358.htm Lockerung des Sonntagsfahrverbotes für Lkw Das Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Lkw ist vorübergehend aufgehoben. Die Rege-lung der Lenk- und Ruhezeiten für Lkw-Fahrer bleibt unangetastet.

Allgemeine Hinweise und Informationsportal

  • www.landkreis-bautzen.de/corona Allgemeine Informationen rund um das Corona-Virus und Handlungsempfehlungen vom Landkreis Bautzen. Corona-Bürgertelefon: 03591 5251-12121
  • www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html Bürger, die aus den Risikogebieten zurückkehren oder in Kontakt mit Personen von dort standen und Symptome entwickeln, gebeten werden, sich telefonisch an ihren Hausarzt zu wenden - unter Angabe des Reiseziels. Hausarztparxis nicht aufsuchen!
  • www.infektionsschutz.de/coronavirus Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus finden Sie auf der Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
  • www.rki.de Fachinformationen finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Institutes.
  • www.sms.sachsen.de/coronavirus.html Aktuelle Informationen zum neuartigen Coronavirus finden Sie beim Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftliches Zusammenhalt.