Bautzen, DER LANDKREIS

Jetzt online - Archivakten der Kreisplanung in den 1950er Jahren

Eine historische Lagekarte mit der Überschrift: Handwerker
Grundlagenmaterial für die Kreisplanung der 1950er Jahre. Eine Lagekarte der Handwerksbetriebe im Kreis Kamenz.
15.02.2021

Ein Angebot des Kreisarchives im Lockdown

Digitalisierte Akten jetzt auch auf dieser Webseite

Gegenwärtig gilt auch für das Kreisarchiv: Besuche nur in dringlichen Fällen. Damit Sie dennoch Archivgut sichten können, stellen wir hier für Sie die Akten

  • Entwicklungsplanung für das Wirtschaftsgebiet Hoyerswerda - Spremberg - Weißwasser für den Zeitraum 1956-1964 und 

  • Gebietsplanung des Kreises Kamenz in den 1950er Jahren

online.

Beide Akten dokumentieren die planerischen Absichten der 1950er Jahre und enthalten zahlreiche Informationen zu Städten und Gemeinden der ehemaligen Kreise Hoyerswerda und Kamenz. So kann man diesen Akten nicht nur entnehmen, welche Orte als LPG-, Schul- und Hauptorte vorgesehen waren, sondern zum Beispiel auch, wie es um die Wasserversorgung im Kreis stand, wie viele Lehrlinge und Gesellen die einzelnen Handwerksbetriebe beschäftigten und wie hoch deren Entlohnung war. Selbst eine Aufstellung der Laienkunstgruppen wurde nicht vergessen.

Zu beiden Akten gibt es in unseren Beständen auch weitere, zum Teil auf einzelne Dörfer bezogene Planungsunterlagen. 

Entwicklungsplanung für das Wirtschaftsgebiet Hoyerswerda - Spremberg - Weißwasser für den Zeitraum 1956-1964

Foto eines historischen Dokumentes, einer Verschwiegenheitserklärung: (Protokoll einer Besprechung des Perspektivplans Kohle am 23. Juli 1954)
Streng geheim! Verschwiegenheitserklärung zum Protokoll einer Besprechung des Perspektivplans Kohle am 23. Juli 1954.

Provenienz: Rat des Kreises Hoyerswerda, Kreisplankommission

Laufzeit: 1952 - 1956

Die Akte enthält unter anderem ein Raumprogramm für den Bundesvorstand der Domowina, die Zentrale sorbische Sprachschule und die Hauptabteilung Sorbenfragen des Ministeriums des Innern; Vorplanung von Ortsverlegungen im Raum Tagebau Nochten (Vorbehalt Ziegelei Krautz, Neustadt); Beschwerde der Gemeinde Bernsdorf über fehlende Beteiligung; Planung Tagebauabbaugebiete und Rekultivierung; Festlegung von Zentraldörfern (Wittichenau, Bernsdorf, Bluno, Burghammer, Groß Särchen, Hermsdorf, Knappenrode, Laubusch, Lauta, Lohsa, Schwarzkollm, Steinitz, Torno, Tätzschwitz, Uhyst an der Spree, Weißkollm); Auswahl von Beispieldörfern (Guteborn, Wittichenau, Frauendorf).

Gebietsplanung des Kreises Kamenz in den 1950er Jahren

Foto einer historischen Lagekarte der Handwerksbetriebe im Kreis Kamenz um 1954
Lagekarte der Handwerksbetriebe im Kreis Kamenz um 1954

Provenienz: Rat des Kreises Kamenz, Kreisplankommission

Laufzeit: 1954 - 1963

Die Akte enthält unter anderem Planungen der Bereiche Landwirtschaft, Industrie, Handwerk, Handel, Volksbildung, Freizeit, Kultur und Naturschutz; Festlegung von LPG- und Hauptorten (Brauna, Gersdorf-Möhrsdorf, Großnaundorf, Grüngräbchen, Hausdorf, Königsbrück, Milstrich, Oberlichtenau, Wiesa, Zschornau).

Digitalisierte Akte

Ihre Ansprechpartner im Kreisarchiv

Auf der Seite zur Dienstleistung "Archivbenutzung" finden Sie die Kontakte Ihrer Ansprechpartner und weitere Informationen zum Kreisarchiv und zur Archivbenutzung.