Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: Zwei weitere Patienten verstorben, Lage in Kliniken ernst

Coronavirus
11.11.2020

Im Landkreis Bautzen sind am Mittwoch insgesamt 186 Coronavirus-Neuinfektionen festgestellt.

Im Landkreis Bautzen sind am Mittwoch, 11. November 2020, insgesamt 186 Coronavirus-Neuinfektionen festgestellt worden. Zwei weitere Patienten sind verstorben. Damit sind seit Beginn der Pandemie 42 Personen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. 100 weitere Patienten gelten als genesen. Aktuell sind damit 1848 Personen infiziert. Die 7-Tages-Inzidenz sinkt auf 325,33 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner.

Entsprechend der Daten der Krankenhausleitstelle Dresden/Ostsachsen werden derzeit 75 Corona-Patienten auf einer Normalstation, 17 auf einer Intensivstation behandelt.

Die personelle Situation der Kliniken im Landkreis Bautzen hat sich verschlechtert. Da ein wesentlicher Anteil des Personals durch Erkrankungen, positive Corona-Tests und Quarantänen nicht mehr zur Verfügung steht, haben sechs von acht Kliniken Probleme. Das Gesundheitsamt steht in engem Kontakt mit den Kliniken, um mit speziellen Quarantäneregelungen für das Personal die Versorgung zu gewährleisten. Dabei wird auch der Einsatz von positiv getestetem Personal bei Corona-Patienten nicht mehr ausgeschlossen. Für das Malteserkrankenhaus Kamenz hat der Landkreis um Unterstützung der Bundeswehr gebeten.

Nach Landrat Michael Harig ist auch ein Corona-Test von Vize-Landrat Udo Witschas negativ ausgefallen.

Gemeindestatistik

Die regionale Verteilung der Corona-Infektionen können Sie in einer Google-Karte nachvollziehen.  Die Karte zeigt die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen je Stadt oder Gemeinde. Abweichungen zur aktuellen Tagesmeldung der Neuinfektionen und Gesamtzahl der Infizierten ergeben sich aus dem Erfassungsverzug der genauen Wohnortdaten der Patienten.

  • https://lkbz.de/coronakarte Die Anzahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Landkreis Bautzen sehen Sie auf der Google-Karte

Allgemeinverfügungen

Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten, die zur Verkürzung der vorgeschriebenen Quarantäne einen Test vorweisen wollen, kann jetzt auch auf Antigen-Schnelltests zurückgegriffen werden. Dabei werden nur Tests anerkannt, die das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gelistet hat.

Dienstbetrieb des Landratsamtes

Jobcenter

Der Arbeitsmarktservice am Standort Bautzen ist am Freitag, 13.11.2020, wegen eines Umzugs nur eingeschränkt erreichbar. Der Bereich, der bisher in der Tzschirnerstraße 14a, untergebracht war, ist ab Montag, 16.11.2020, im Gebäude Kornmarkt 4. Der Bereich Langzeitarbeitslosenprojekt hat seinen Sitz ab Montag, 16.11.2020, im Gebäude Karl-Marx-Straße 4 in Bautzen. Die bislang bekannten Telefonnummern behalten dabei ihre Gültigkeit.

Amt für Bodenordnung, Vermessung und Geoinformation sowie Umwelt- und Forstamt

In den Sachgebieten Vermessung, Liegenschaftskataster, Flurneuordnung des Amtes für Bodenordnung, Vermessung und Geoinformation sowie den Sachgebieten Forst und bei den Revierförstern werden Anliegen nur bei eilbedürftigen Angelegenheiten und in Notfällen durch die Sachgebietsleiter und Amtsleiter gewährleistet.

Alle Ämter

Weitere Einschränkungen ergeben sich in allen Fachämtern. Die Bearbeitungszeit der Vorgänge verlängert sich. Genehmigungen können teilweise nur verspätet erteilt werden. Bürgeranliegen werden verzögert beantwortet. Das Landratsamt ist für den Besucherverkehr geschlossen. Nur in dringenden Fällen sind persönliche Vorsprachen nach telefonischer oder elektronischer Terminvereinbarung möglich.

Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

Mehr zum Thema Coronavirus

Weitere Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten