Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: Weiterer Anstieg der Neuinfektionen

Corona-Virus
Corona-Virus
15.10.2020

Am Donnerstag hat das Gesundheitsamt weitere 26 Corona-Neuinfektionen gemeldet.

Aktuell sind 172 Personen mit dem Virus infiziert. Mit 103 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen steht der Landkreis Bautzen kurz vor der vom Freistaat Sachsen festgelegten Vorwarnstufe. Das bedeutet, dass derzeit Maßnahmen erarbeitet werden, die nach Überschreiten der Schwelle der Bevölkerung in Form einer Allgemeinverfügung bekanntgegeben werden.

Keine weiteren Infektionen wurden bislang am Schiller-Gymnasium Bautzen, den BSZ Hoyerswerda und Bautzen, der Curie-Grundschule Bautzen, der Grundschule Ralbitz, der Oberschule Pulsnitz, dem Humboldt-Gymnasium Radeberg sowie in den Kitas Sollschwitz und Göda sowie im Pflegeheim Pulsnitz festgestellt.
An der Oberschule Gesundbrunnen, der Goethe-Oberschule Wilthen, der Oberschule Neukirch und der Kita „Am Sandberg“ in Radeberg laufen derzeit aufgrund von vereinzelt positiv getesteten Schülern Kontaktermittlungen und Tests.

Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

Mehr zum Thema Coronavirus

Weitere Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten