Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: Deutlicher Anstieg der Neuinfektionen

Corona-Virus
Corona-Virus
04.11.2020

Im Landkreis Bautzen sind am Mittwoch, 4. November 2020, 250 neue Infektionen mit dem Coronavirus festgestellt worden.

Viele Neuinfektionen wurden in einem Pflegeheim in Wittichenau festgestellt, dort sind 35 Bewohner und Mitarbeiter infiziert, weitere Testergebnisse stehen noch aus. 20 weitere Patienten gelten als genesen, damit sind derzeit sind 1.459 Menschen im Landkreis Bautzen mit dem Coronavirus infiziert. Aktuell werden 36 davon stationär behandelt. In Quarantäne befinden sich 3.215 Personen.

"Corona hat unseren Landkreis fest im Griff", sagt Landrat Michael Harig in seiner Videobotschaft zur aktuellen Corona-Situation im Landkreis Bautzen. "Wichtig ist, dass wir die Zahl der Neuinfektionen stark reduzieren. Ich bitte Sie, die Bestimmungen ernst zu nehmen. Wir brauchen Disziplin im privaten wie auch im öffentlichen Bereich."

Videobotschaft des Landrates Michael Harig

Bei You Tube können Sie sich Landrat Michael Harigs komplettes Statement zur aktuellen Corona-Situation im Landkreis Bautzen anschauen.

Betrieb des Landratsamtes

Jobcenter Kamenz (Garnisonsplatz):
Persönliche Vorsprachen sind nur nach Terminvereinbarung möglich.

Gesundheitsamt in Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz:
Aktuell für den Besucherverkehr geschlossen.
 

Aktuelle Allgemeinverfügung

Viele Antworten auf Fragen zur aktuellen Corona-Schutz-Verordnung hat der Freistaat jetzt auf seinem Corona-Portal veröffentlicht.

Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

Mehr zum Thema Coronavirus

Alle Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten