Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 89 Neuinfektionen im Landkreis Bautzen

Corona-Virus
Corona-Virus
28.03.2021

Im Landkreis Bautzen sind bis zum Sonntag insgesamt 89 Coronavirus-Neuinfektionen registriert worden.

Im Landkreis Bautzen sind bis zum Sonntag, 28. März 2021, insgesamt 89 Coronavirus-Neuinfektionen registriert worden. 59 weitere Patienten gelten als genesen. 832 Personen sind aktuell infiziert. 1.666 Infizierte und Kontaktpersonen ersten Grades befinden sich derzeit in Quarantäne.  

In den Kliniken im Landkreis Bautzen werden nach Meldung der Klinikleitstelle Dresden/Ostsachsen derzeit 59 Corona-Patienten behandelt, 18 davon auf einer Intensivstation.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Meldung des RKI bei 156,1. 

Risiko-Bewertung von Ländern verändert

Das RKI hat seine Risikoeinschätzung für Österreich, die Slowakei und Tschechien geändert. Diese Länder gelten seit heute nicht mehr als Virusvarianten-Gebiet. Die Slowakei und Tschechien gelten aber weiter als Hochinzidenzgebiet. Auch Frankreich hat den Status als Hochinzidenzgebiet, das Département Mosell gilt zusätzlich weiterhin als Virusvarianten-Gebiet.

Gemeindestatistik

Die regionale Verteilung der Corona-Infektionen können Sie in einer Google-Karte nachvollziehen.  Die Karte zeigt die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen je Stadt oder Gemeinde. Abweichungen zur aktuellen Tagesmeldung der Neuinfektionen und Gesamtzahl der Infizierten ergeben sich aus dem Erfassungsverzug der genauen Wohnortdaten der Patienten.

  • https://lkbz.de/coronakarte Die Anzahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Landkreis Bautzen sehen Sie auf der Google-Karte

Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

Mehr zum Thema Coronavirus

Weitere Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten