Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 47 Neuinfektionen, weitere Todesfälle

Coronavirus
19.02.2021

Im Landkreis Bautzen sind bis zum Freitag insgesamt 47 Coronavirus-Neuinfektionen registriert worden.

Im Landkreis Bautzen sind bis zum Freitag, 19. Februar 2021, insgesamt 47 Coronavirus-Neuinfektionen registriert worden.

Weitere vier Patienten gelten als genesen. 357 Personen sind aktuell infiziert.

43 Patienten im Alter von 58 und 103 Jahren sind verstorben. Bis auf zwei Fälle handelt es sich um Nachmeldung der Monate Dezember, Januar und Februar. Diese sind auf einen Abgleich der Sterbefall-Meldungen und der Corona-Todesfall-Meldungen zurückzuführen, den das Gesundheitsamt regelmäßig vornimmt. Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion seit Pandemiebeginn erhöht sich damit auf 627. In der Statistik werden die Nachmeldungen bei den Todesfällen ergänzt, die Zahl der Genesungen reduziert sich daher entsprechend.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 83,33 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. 758 Infizierte und Kontaktpersonen ersten Grades befinden sich derzeit in Quarantäne.

In den Kliniken im Landkreis Bautzen werden derzeit nach Meldung der Klinikleitstelle Dresden/Ostsachsen 66 Corona-Patienten behandelt, 15 davon auf einer Intensivstation.

Aktuelle Fallzahlen

    Gemeindestatistik

    Die regionale Verteilung der Corona-Infektionen können Sie in einer Google-Karte nachvollziehen. Die Karte zeigt die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen je Stadt oder Gemeinde. Abweichungen zur aktuellen Tagesmeldung der Neuinfektionen und Gesamtzahl der Infizierten ergeben sich aus dem Erfassungsverzug der genauen Wohnortdaten der Patienten.

    Achtung: Die Karte wurde zuletzt am 25.03.2022 aktualisiert. Weitere Aktualisierungen folgen nicht.

    Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

    Mehr zum Thema Coronavirus

    Weitere Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten