Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 340 Neuinfektionen, fünf Todesfälle

Coronavirus
12.12.2020

Im Landkreis Bautzen sind am Sonnabend insgesamt 340 Coronavirus-Neuinfektionen festgestellt worden.

Corona-News: 340 Neuinfektionen, fünf Todesfälle

Im Landkreis Bautzen sind am Sonnabend, 12. Dezember 2020 insgesamt 340 Coronavirus-Neuinfektionen festgestellt worden. Fünf Patienten im Alter zwischen 57 und 93 Jahren sind verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion seit Beginn der Pandemie auf 138. Weitere 284 Patienten gelten als genesen. 2.781 Personen sind aktuell infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 591,66 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. 6.428 Infizierte und Kontaktpersonen ersten Grades befinden sich derzeit in Quarantäne.

In den Kliniken im Landkreis Bautzen werden derzeit nach Meldung der Klinikleitstelle Dresden/Ostsachsen 210 Corona-Patienten behandelt, 33 davon auf einer Intensivstation.

Neue Corona-Schutz-Verordnung

Mit der neuen Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates gelten ab Montag, 14. Dezember, die folgenden Regeln im Landkreis Bautzen.

  • Alkoholverbot in der Öffentlichkeit (wie aktuell)
  • Maskenpflicht in der Öffentlichkeit, wo sich Menschen begegnen (wie aktuell)
  • Geschäftsschließungen mit wenigen Ausnahmen
  • Kitas und Schulen schließen, eine Notbetreuung wird angeboten für wenige Berufsgruppen (Arbeitgeber-Formular kann bis 15. Dezember nachgereicht werden)
  • Ausgangsbeschränkungen
  • Ausgangssperre zwischen 22 und 6 Uhr, wenige Ausnahmen u.a. Besuch Lebenspartner und Silvester
  • Einkaufen nur noch im 15-km-Radius um die Wohnadresse bzw. den Arbeitsplatz oder falls das nicht ausreicht bis zur nächstgelegenen Einkaufsstelle
  • Geschäfte und Läden müssen Einlass durch Personal regeln
  • keine berufsbezogenen Bildungsangebote mit Ausnahme von Prüfungen
  • keine Fahrschulen
  • Versammlungen im Landkreis Bautzen mit max. 10 Personen
  • Lockerungen für Weihnachten weiterhin geplant
  • Besuche (max. 5 Personen aus 2 Hausständen, ohne Kinder bis 14 Jahren) sind weiterhin ohne örtliche Begrenzung möglich
  • Spielplätze bleiben geöffnet

Corona-Personal

Aufgrund der weiterhin hohen Fallzahlen wird im Landratsamt Bautzen weiteres Personal in den Corona-Dienst versetzt. Insgesamt arbeiten derzeit mehr als 300 Personen an der Bekämpfung der Corona-Pandemie, darunter auch zahlreiche Soldaten, Angestellte des Freistaates, Studenten und Mitarbeiter anderen Fachämter sowie Eigenbetriebe des Landratsamtes. Landrat Michael Harig hat auch alle Städte und Gemeinden gebeten, verfügbares Personal zur Verfügung zu stellen.

Es sind umfangreiche Personalaufstockungen notwendig, weil zunehmend Personal im Corona-Team durch eigene Erkrankungen oder Quarantänen ausfällt. Deshalb kommt es derzeit zu teils erheblichen zeitlichen Verzögerungen bei der Befundübermittlung an die Bürger. Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass sich alle Menschen aufgrund der Allgemeinverfügung des Landkreises in dem Moment in Quarantäne befinden, ab dem sie von ihrem positiven Test Kenntnis erlangen (Hausarzt, Corona-Warn-App, Labor) und nicht erst ab dem Anruf des Gesundheitsamtes.

Die Bundeswehr ist derzeit mit 91 Soldaten im Landkreis Bautzen im Corona-Einsatz. Dies betrifft vor allem die Hilfe in betroffenen Einrichtungen, aber auch die Unterstützung des Gesundheitsamtes.

Auswertung Massentest Räckelwitz

Bei den zum Massentest in Räckelwitz getesteten Personen mit positivem Schnelltest-Ergebnis sind die Ergebnisse durch einen PCR-Test bestätigt worden. Insgesamt sieben der getesteten 321 Personen wiesen beim Schnelltest ein positives Ergebnis auf und wurden noch vor Ort durch PCR-Tests überprüft und zählen damit als laborbestätigte Befunde. Es gab damit keine falsch-positiven Schnelltest-Ergebnisse. Da auch die Möglichkeit von falsch-negativen Tests besteht, wurde in Räckelwitz bei einer Person mit Symptomen trotz negativem Schnelltest eine PCR-Überprüfung vorgenommen. Diese fiel ebenfalls negativ aus und bestätigte damit ebenfalls das Ergebnis des Schnelltests.

Gemeindestatistik

Die regionale Verteilung der Corona-Infektionen können Sie in einer Google-Karte nachvollziehen.  Die Karte zeigt die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen je Stadt oder Gemeinde. Abweichungen zur aktuellen Tagesmeldung der Neuinfektionen und Gesamtzahl der Infizierten ergeben sich aus dem Erfassungsverzug der genauen Wohnortdaten der Patienten.

  • https://lkbz.de/coronakarte Die Anzahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Landkreis Bautzen sehen Sie auf der Google-Karte

Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

Mehr zum Thema Coronavirus

Weitere Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten