Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 203 Neuinfektionen, Klinik-Fälle steigen an

Corona-Virus
Corona-Virus
07.11.2020

Im Landkreis Bautzen sind am Sonnabend, 7. November 2020, insgesamt 203 Neuinfektionen mit dem Coronavirus festgestellt worden.

Im Landkreis Bautzen sind am Sonnabend, 7. November 2020, insgesamt 203 Neuinfektionen mit dem Coronavirus festgestellt worden. Weitere 110 Patienten gelten inzwischen als genesen. Damit sind aktuell 1.726 Personen im Landkreis Bautzen infiziert, 55 von ihnen werden inzwischen in einer Klinik behandelt. Die Zahl der Quarantänen steigt auf 3.614.

Ebenfalls betroffen ist ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung in Bischofswerda. Dort sind 7 Bewohner und eine Angestellte infiziert. Das Gesundheitsamt hat alle 34 Bewohner und das Personal getestet. Weitere Testergebnisse stehen aus.

Betrieb des Landratsamtes

Das Landratsamt Bautzen schließt ab Montag, 9. November 2020, für den Besucherverkehr. Nur noch in Ausnahmefällen sind persönliche Vorsprachen ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder Email möglich. Es werden auch zahlreiche Dienstleistungen des Landratsamtes nicht mehr in der gewohnten Weise zur Verfügung stehen. Eine genaue Übersicht der Einschränkungen wird Anfang der kommenden Woche bekanntgegeben. Alle Zahlungen, die der Absicherung des Lebens dienen, werden weiter gezahlt. Die KfZ-Zulassungsstellen bleiben weiterhin mit der bereits üblichen Online-Anmeldung geöffnet. Auch Baugenehmigungen werden weiter erteilt.

Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

Mehr zum Thema Coronavirus

Weitere Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten