Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 120 Neuinfektionen, drei Todesfälle, mehr Schnelltests

Coronavirus
22.01.2021

Im Landkreis Bautzen sind am Freitag insgesamt 120 Coronavirus-Neuinfektionen registriert worden.

Im Landkreis Bautzen sind am Freitag, 22. Januar 2021, insgesamt 120 Coronavirus-Neuinfektionen registriert worden. Weitere 178 Patienten gelten als genesen. 1.158 Personen sind aktuell infiziert.

Drei Patienten im Alter von 70 bis 81 Jahren sind verstorben. Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion seit Pandemiebeginn erhöht sich damit auf 447.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 266,33 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. 2.552 Infizierte und Kontaktpersonen ersten Grades befinden sich derzeit in Quarantäne. 

In den Kliniken im Landkreis Bautzen werden derzeit nach Meldung der Klinikleitstelle Dresden/Ostsachsen 184 Corona-Patienten behandelt, 36 davon auf einer Intensivstation.

Neue Zeiten für Corona-Hotline

Die Corona-Hotline 03591 52521 12121 des Landratsamtes Bautzen ist aufgrund des zurückgehenden Anrufaufkommens ab Montag, 25.01.2021, zu folgenden Zeiten erreichbar:

Montag 08:30 – 13.00 Uhr
Dienstag 08:30 – 18.00 Uhr
Mittwoch 08:30 – 13.00 Uhr
Donnerstag 08:30 – 18.00 Uhr
Freitag 08:30 – 13.00 Uhr
Samstag 09:00 – 12.00 Uhr
Sonntag keine Telefonbesetzung

Schnelltest-Angebot wird ausgebaut

Das Gesundheitsamt erweitert in der kommenden Woche die Möglichkeit kostenloser Schnelltests für Einwohner des Landkreises Bautzen. Das Angebot gilt zunächst nur in der kommenden Woche, um den Bedarf der Bevölkerung an Schnelltests ermitteln zu können. Über den Online-Kalender können Termine nun für folgende Zeiten gebucht werden:

Montag 13:00 – 16.00 Uhr
Dienstag 08.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag 13.00 – 17.00 Uhr
Freitag 08.30 – 12.00 Uhr

Die Sprechzeit am Montag war ursprünglich für Grenzpendlern und Grenzgänger reserviert. Da dieses Angebot jedoch aktuell kaum genutzt wird, können sich nun auch Bürger zu Test-Terminen am Montagnachmittag anmelden. Die Tests für Grenzpendler und Grenzgänger sind unabhängig vom Test-Tag kostenpflichtig (34,95 Euro). Personen, die sich in Quarantäne befinden, dürfen die genannten Termine nicht nutzen. Für diese Gruppe gibt es weiterhin gesonderte Termine über das Gesundheitsamt.

  • https://lkbz.de/testcenterbautzen Hier können Sie einen Termin in Bautzen, Taucherstraße 23 reservieren. Reservierungen für Einwohner des Landkreises Bautzen (kostenlos)

Aktuell noch keine neuen Termine für Corona-Schutz-Impfung

Aufgrund des fehlenden Impfstoffs werden im Impfzentrum Kamenz auch in der kommenden Woche keine Termine vergeben. Ein zusätzliches mobiles Team wird den noch verfügbaren Impfstoff in Alten- und Pflegeheimen verimpfen.

Corona-Personal wird reduziert

Aufgrund der aktuell niedrigen Zahl der Neuinfektionen kann das Personal im Corona-Team des Landratsamtes reduziert werden. Aktuell arbeiten hier rund 370 Personen. 80 Beschäftige aus anderen Ämtern des Landratsamtes werden ab der kommenden Woche wieder an ihren ursprünglichen Arbeitsplatz zurückkehren. Sie können jedoch im Bedarfsfall sofort wieder für den Corona-Einsatz aktiviert werden.

Gemeindestatistik

Die regionale Verteilung der Corona-Infektionen können Sie in einer Google-Karte nachvollziehen.  Die Karte zeigt die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen je Stadt oder Gemeinde. Abweichungen zur aktuellen Tagesmeldung der Neuinfektionen und Gesamtzahl der Infizierten ergeben sich aus dem Erfassungsverzug der genauen Wohnortdaten der Patienten.

  • https://lkbz.de/coronakarte Die Anzahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Landkreis Bautzen sehen Sie auf der Google-Karte

Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

Mehr zum Thema Coronavirus

Weitere Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten