Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Pandemie im Landkreis Bautzen: 107 Neuinfektionen, zwei Todesfälle, Corona-Regeln werden verschärft

Corona-Virus
Corona-Virus
27.03.2021

Im Landkreis Bautzen sind bis zum Sonnabend insgesamt 107 Coronavirus-Neuinfektionen registriert worden.

Im Landkreis Bautzen sind bis zum Sonnabend, 27. März 2021, insgesamt 107 Coronavirus-Neuinfektionen registriert worden. 69 weitere Patienten gelten als genesen. 802 Personen sind aktuell infiziert. 1.509 Infizierte und Kontaktpersonen ersten Grades befinden sich derzeit in Quarantäne.  

Zwei Patienten im Alter von 51 und 63 Jahren sind verstorben. Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion erhöht sich damit seit Pandemiebeginn auf 799.

In den Kliniken im Landkreis Bautzen werden nach Meldung der Klinikleitstelle Dresden/Ostsachsen derzeit 58 Corona-Patienten behandelt, 18 davon auf einer Intensivstation.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Meldung des RKI bei 136,8. 

 

Verschärfung der Corona-Regeln im Landkreis Bautzen ab Dienstag

Da die 7-Tages-Inzidenz nach Meldung des RKI heute den dritten Tag in Folge über dem Wert von 100 liegt, wird der Landkreis Bautzen entsprechend der Fristen der Corona-Schutz-Verordnung die bisherigen Lockerungen zurücknehmen. Die neuen Regeln werden am Montag formal bekannt gemacht und gelten dann ab Dienstag, 30.03.2021. Dazu zählen:

  • Verbot von Alkoholkonsum an bestimmten Plätzen
  • Ausgangsbeschränkungen – Verlassen der eigenen Häuslichkeit nur aus triftigem Grund
  • Kontaktbeschränkungen: in der Öffentlichkeit und Zuhause darf sich ein Hausstand nur noch mit einer weiteren Person treffen. Keine Berücksichtigung finden hier Kinder unter 15 Jahren
  • Verbot von Click & Meet, Click & Collect ist weiter möglich
  • Schließung von körpernahen Dienstleistungen (außer Friseure und Fußpflegen)
  • Verbot von Gruppensport für Kinder
  • Schließung von Zoos, Gedenkstätten, Museen

Welche Beschränkungen bei Ausgang und Kontakten über Ostern gelten, hängt von der neuen Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates ab. Diese wird am 01.04.2021 in Kraft treten. Darin wird ebenfalls geregelt sein, welche der jetzt notwendigen Verschärfungen in Verbindung mit Schnelltest-Nachweisen der Nutzer zurückgenommen werden können.

Krankenhäuser erneut vor Überlastung durch Corona-Patienten

Die Zahl der Covid-19-Patienten in Sachsens Krankenhäusern steigt. Die Kliniken nähern sich wieder dem kritischen Wert, ab dem die Kapazitäten ausgeschöpft sind.

Selbsttests in Schulen zeigen geringe Infektionsrate

Die erste Woche mit Selbsttest der Schülerinnen und Schüler ist nach Angaben des Kultusministeriums gut verlaufen und weist auf eine geringe Infektionsrate hin.

Sozialministerium warnt vor dem Einsatz ungeeigneter Atemschutzmasken

Zwei Chargen von Atemschutzmasken erfüllen nicht die normativen Anforderungen an die Standards KN95 oder FFP2. Darauf weist der Freistaat hin. Die Masken wurden vom Bund geliefert worden. Konkret betroffen sind bestimmte Masken der Hersteller Freshing Air Technology Development Co. Ltd. und Jiangxi Meilin Kangda Pharmaceutical Co. Ltd.

Gemeindestatistik

Die regionale Verteilung der Corona-Infektionen können Sie in einer Google-Karte nachvollziehen.  Die Karte zeigt die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen je Stadt oder Gemeinde. Abweichungen zur aktuellen Tagesmeldung der Neuinfektionen und Gesamtzahl der Infizierten ergeben sich aus dem Erfassungsverzug der genauen Wohnortdaten der Patienten.

  • https://lkbz.de/coronakarte Die Anzahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Landkreis Bautzen sehen Sie auf der Google-Karte

Newsletter Corona-Bericht Landkreis Bautzen kostenfrei abonnieren

Mehr zum Thema Coronavirus

Weitere Informationen des Landkreises Bautzen zum Thema Coronavirus finden Sie auf diesen Seiten