Bautzen, DER LANDKREIS

Corona-Ampel: Stufen-Plan des Landkreises Bautzen

26.06.2020 -

Der Landkreis Bautzen legt eine sogenannte Corona-Ampel mit insgesamt 5 Stufen fest, welche ein mehrstufiges Vorgehen beinhaltet, um die Verbreitung des Virus eindämmen zu können. Damit reagiert man auf die Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen.

Corona-Ampel: Stufen-Plan des Landkreises Bautzen

Die Farben stellen die Neuinfektionen in 7 Tagen anhand einer Farbskala dar.

Die Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen verpflichtet die Landkreise beim Anstieg von Neuinfektionen mit dem Corona-Virus zum Ergreifen von Maßnahmen.

Der Landkreis Bautzen hat aus diesem Grund eine „Corona-Ampel“ festgelegt. Diese beinhaltet ein mehrstufiges Vorgehen, um die Verbreitung des Virus eindämmen zu können.

Die „Corona-Ampel“ enthält fünf Stufen, die mit entsprechenden Verschärfungen einhergehen. Bei einem räumlich klar abgrenzbaren Infektionsherd ohne wesentliche Außenwirkung betreffen die Maßnahmen des Gesundheitsamtes vorrangig den ausgemachten Cluster – Maßnahmen für die allgemeine Bevölkerung ergeben sich dann wahrscheinlich nicht.

Die angegebene Neuinfektionenzahl ist berechnet auf die Gesamteinwohnerzahl von ca. 300.000 im Landkreis Bautzen.

Grün

Stufe 1: bis 60 Neuinfektionen in 7 Tagen

  • Personen mit positivem Test werden konsequent in Quarantäne gesetzt.
  • Nach den Leitlinien des Robert-Koch-Instituts werden mögliche Kontaktpersonen ermittelt und bei Bedarf Quarantäne angeordnet.

Stufe 2: ab 60 Neuinfektionen in 7 Tagen

  • Analyse, in welchen Institutionen und Zusammenhängen häufige Ansteckungen stattgefunden haben.
  • gezielte Maßnahmen zur Eindämmung

Gelb

Stufe 3: ab 76 Neuinfektionen in 7 Tagen

  • Verhaltensmaßnahmen im öffentlichen Raum
    • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im gesamten öffentlichen Raum (ausgenommen Aktivitäten unter freiem Himmel)
    • Beschränkung der Teilnehmerzahl bei Versammlungen im Sinne des Versammlungsgesetzes unter freiem Himmel sowie bei Gottesdiensten, Beerdigungen und Trauungen möglich.

Stufe 4: ab 105 Neuinfektionen in 7 Tagen

  • Kontaktbeschränkungen
  • Einschränkungen z.B. für Gemeinschaftseinrichtungen, Begegnungs-angebote, Gastronomie, Hotels, Kinos, Theater, Fitnessstudios, Saunen und Hallenbäder
  • Verbot von Veranstaltungen mit über 100 Besuchern
  • Pflicht zur Erhebung von personenbezogenen Daten zur Nachverfolgung von Infektionen

Rot

Stufe 5: ab 150 Neuinfektionen in 7 Tagen

  • Ausgangsbeschränkungen
  • umfassende Schließung von Einrichtungen für den Publikumsverkehr
  • Verbot von allen Veranstaltungen

Zur Rückkehr in eine niedrigere Stufe muss die Zahl der Neuinfektionen über die Dauer von sieben Tagen unterhalb der dieser Stufe zugeordneten Schwelle liegen.