Bautzen, DER LANDKREIS

Landkreis verzichtet für den Rest des Schuljahres auf die Eigenanteile für die Schülerbeförderung

20.05.2020 -

Gezahltes Geld wird zurück erstattet, neue Überweisungen sind nicht nötig

Keine Eigenanteile für die Monate Mai bis Juli

Eltern müssen nicht aktiv werden: Das Landratsamt überweist zurück oder storniert bis zum 31. Juli

Ab Mai bis Juli 2020 werden den Eltern die Eigenanteile für die Schülerbeförderung erlassen. Abbuchungsaufträge werden durch das Landratsamt Bautzen storniert, bereits gezahlte Eigenanteile werden zurück überwiesen. Die Rückerstattungen und Stornierungen sollen bis zum 31.07.2020 abgeschlossen werden.

Eltern, die ihre Eigenanteile monatlich überweisen, müssen für die Monate Mai bis Juli keine Überweisungen tätigen.

Die Eigenanteile für den Monat April bleiben aber zahlungspflichtig, auch wenn der Schulbus nicht genutzt wurde. Die Fahrkarten konnten aufgrund der unklaren Lage in der Corona-Krise nicht abbestellt werden.

Diese Entscheidung traf der Kreistag in seiner Sitzung am 18.05.2020. Aufgrund der Corona-Krise gab es ab Mitte März 2020 Einschränkungen beim Schulbesuch, die eine Schülerbeförderung nur in sehr wenigen Fällen erforderten.