1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite
Sie sind hier:  Landkreis  ::  Kreistag

Kreistag - Wokrjesny sejmik

01.10.2019

Ergebnis der 2. Sitzung des Kreistages

Das Foto zeigt den Sitzplatz eines Mitglieds des Kreisrates im Kreistagssaal, auf den Tisch vorbereitete Sitzungsunterlagen

Foto: Landratsamt

In seiner 2. Sitzung hat der neue Kreistag Bautzen unter anderem folgende Beschlüsse gefasst:

Die 2. Sitzung des Kreistages Bautzen stand ganz im Zeichen der personellen Besetzungen der Ausschüsse des Kreistages wie der Jugendhilfeausschuss, der Kreisausschuss, der Technische Ausschuss, der Kultur- und Bildungsausschuss und der Sozial- und Generationenausschuss.

Des Weiteren erfolgte die Entsendung von Mitgliedern in Aufsichtsräte, Gesellschafterversammlungen bzw. Verbandsversammlungen, denen der Landkreis angehört. Dazu gehören zum Beispiel die Oberlausitzer Klinikum gGmbH, die Regionalbus Oberlausitz GmbH, der Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien oder der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON).

Zu den beiden Stellvertretern des Landrates wurden aus den Reihen der Kreisräte Vinzenz Baberschke (1. Stellvertreter CDU) und Dr. Frank Hannawald (2. Stellvertreter AfD) gewählt. Sie nehmen repräsentative Termine im Falle einer Verhinderung des Landrates und seiner in der Verwaltung beschäftigten Beigeordneten und des Geschäftsbereichsleiters wahr.

Außerdem stimmte der Kreistag der Förderrichtlinie zur Prävention und Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen zu. Der Landkreis Bautzen erhielt vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz Fördermittel in Höhe von 23.000 Euro für die Jahre 2019/2020. Die Mittelvergabe erfolgt durch das Gesundheitsamt.

Der Kreistag stimmte einer Anschaffung eines medizinischen Gerätes (MALDI-TOF) für die mikrobiologische Diagnostik in der Oberlausitz-Kliniken gGmbH, Standort Bischofswerda zu. Diese Methode verkürzt die Befundlaufzeiten in der mikrobiologischen Diagnostik und Patienten mit schwerwiegenden Infektionen erhalten zeitnah eine maßgeschneiderte Therapie. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Sächsischen Investitionskraftstärkungsgesetzes (Budget Bund). Die notwendigen Eigenmittel werden von den Oberlausitz-Kliniken gGmbH getragen.

 

 

Geschäftsstelle des Kreistages

Die Aufgaben der Geschäftsstelle des Kreistages werden im Büro des Landrates erledigt.

Wappen des Landkreises Bautzen

Wappen Landkreis Bautzen

Zum Geoweb des Landkreises Bautzen

Klicken Sie hier, um zum Geoweb des Landkreises Bautzen zu kommen.