Ausbildungsstelle
  Chiffre: BD 21092017 B

Fachkraft - Abwassertechnik

Überblick
sozialversicherungspflichtig: Nein
Arbeitsort: 01877 Bischofswerda
frühester Beginn der Tätigkeit: 01.08.2018
Stellenanzahl: 1
 
Angebotsbeschreibung: Fachkräfte für Abwassertechnik überwachen, steuern und dokumentieren die Abläufe in Entwässerungsnetzen sowie bei der Abwasserund Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen. Sie kontrollieren automatisierte Anlagen und Maschinen an Leitständen. Bei Normabweichungen ergreifen sie sofort die notwendigen Korrekturmaßnahmen. In Kläranlagen überwachen Fachkräfte für Abwassertechnik die Reinigung des Abwassers in der mechanischen, biologischen und chemischen Reinigungsstufe. Zudem analysieren sie Abwasserund Klärschlammproben, dokumentieren die Ergebnisse, werten sie aus und nutzen die gewonnenen Erkenntnisse zur Prozessoptimierung. Sie überwachen Kanalnetze und Einleiter. Rohrleitungssysteme, Schächte und andere Anlagenteile inspizieren, reinigen und warten sie. Als sogenannte elektrotechnisch befähigte Personen können sie auch elektrische Installationen ausführen und reparieren.

Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40
Vergütung: TVÖD
Befristung: 31.07.2021

Anforderung an Bewerber
PKW benötigt: Nein
Führerschein: Nein
 
sonstige Anforderungen: Auszubildende mit
mittlerem Bildungsabschluss

Kontakt
Bewerbungsform: schriftlich, telefonisch
Bewerbungsende: 30.06.2018
 
Bei Interesse an diesem Stellenangebot, wenden Sie sich für weitere Auskünfte
an Ihre zuständige Fallmanagerin oder an Ihren zuständigen Fallmanager im Landratsamt Bautzen, Jobcenter.
Ausdruck am 18.12.2017 - 15:32 Uhr