Arbeitsstelle
  Chiffre: AS 11012018 B

Bundesfreiwilligendienst Hilfe zur Selbsthilfe

Überblick
sozialversicherungspflichtig: Ja
Arbeitsort: 02625 Bautzen
frühester Beginn der Tätigkeit: 01.02.2018
Stellenanzahl: 4
 
Angebotsbeschreibung: Zur Umsetzung des Projektes „Hilfe zur Selbsthilfe werden 4 Arbeitsplätze benötigt für vorerst je 20 Stunden/ Woche.
Alle 4 Arbeitsplätze (männliche Personen) würden oben bezeichnete Hilfen zur Selbsthilfe für einkommensschwache Personen sowie Familien mit mehreren Kindern, für ältere und auch behinderte Menschen mit geringem Einkommen und für sonstige sozial benachteiligte Personen ohne Anspruch auf Kostenerstattung nach SGB II oder XII erbringen.
Folgende Tätigkeiten sollen erbracht werden:
• im Haushalt übliche handwerkliche Arbeiten zur Unterstützung oben bezeichneter Zielgruppe in Wohnungsnotsituationen zur Vermeidung von Wohnungslosigkeit, z.B. durch:
  • im Haushalt übliche handwerkliche Arbeiten zum Erhalt oder der Wiederherstellung eines wohnlichen Umfeldes,
  • im Haushalt übliche handwerkliche Arbeiten zur Abholung von Möbelspenden vom Spender und Bringen zum hilfebedürftigen Haushalt,
  • im Haushalt übliche handwerkliche Hilfsarbeiten beim Wohnungswechsel
    Interessenten melden sich bei: Stadtverwaltung Bautzen, Abteilung Wohnen und Soziale Dienste, Frau Hempel
  • Konditionen
    Arbeitszeit (pro Woche): 20
    Vergütung:
    Befristung: 31.12.2018

    Anforderung an Bewerber
    PKW benötigt: Nein
    Führerschein: Ja
     
    sonstige Anforderungen: Anforderungen an den Arbeitsplatz:
  • körperliche Belastbarkeit
  • im Haushalt übliche handwerkliche Fähigkeiten
  • Kfz-Führerschein
  • Kontakt
    Bewerbungsform: schriftlich, telefonisch
    Bewerbungsende: keine Angabe
     
    Bei Interesse an diesem Stellenangebot, wenden Sie sich für weitere Auskünfte
    an Ihre zuständige Fallmanagerin oder an Ihren zuständigen Fallmanager im Landratsamt Bautzen, Jobcenter.
    Ausdruck am 18.06.2018 - 04:03 Uhr