Ausbildungsstelle
  Chiffre: WB 21032017 B

Fleischer/in

Überblick
sozialversicherungspflichtig: Nein
Arbeitsort: 01454 Radeberg
frühester Beginn der Tätigkeit: 01.08.2017
Stellenanzahl: 1
 
Angebotsbeschreibung: Erlerne bei uns deinen Traumberuf zum/zur Fleischer/in.
Ausbildungsbeginn ist jedes Jahr im August. Vorher findet für Dich eine Schnupperwoche statt. So kannst Du uns und die Tiere kennenlernen. In dieser Woche stellen wir Dir den Beruf anhand praktischer Arbeiten vor. Erst dann entscheidest Du, ob dieser Beruf Dein Traumberuf ist und Du ihn erlernen möchtest!
Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir jederzeit gern entgegen.
Landwirtschaftliches Unternehmen An der Dresdner Heide GmbH & Co. KG
OT Großerkmannsdorf
Bischofsweg 30
01454 Radeberg
Telefon: 03528/ 489960
E-Mail: kontakt@lwugrosserkmannsdorf.de
Was macht der Fleischer?
• Prüfung, Verarbeitung und Veredlung von Fleisch
• Fachliche Beratung von Kunden
• Warten und Nutzen von Maschinen

Ausbildungsinhalte
• Beurteilung, Klassifizierung und Zerlegung von Fleisch
• Auswahl von Fleischsorten und Teilstücken
• Herstellung von Füllungen
• Würzen, Portionieren und Marinieren
• Herstellung von Koch-, Brüh- und Rohwurst
• Fachgerechte Lagerung
• Vorbereiten, Reinigen und Bedienen von anlagen, Maschinen und Geräten
• Lebensmittelhygiene
• Verpackung, Kennzeichnung und Vorbereitung für den Transport
• Verkaufs- und Beratungsgespräche mit Kunden

Konditionen
Arbeitszeit (pro Woche): 40
Vergütung: Ausbildungsvergütung
Befristung: 31.07.2020

Anforderung an Bewerber
PKW benötigt: Nein
Führerschein: Nein
 
sonstige Anforderungen: Anforderungen:
• Mindestens Hauptschulabschluss
• Handwerkliches Geschick
• Zuverlässigkeit und Motivation
• Belastbarkeit
• Hygienebewusstsein
• Keine Allergien
• Physische Stabilität
• Intakter Geruchs- und Geschmackssinn

Kontakt
Bewerbungsform: schriftlich, telefonisch
Bewerbungsende: 31.07.2018
 
Bei Interesse an diesem Stellenangebot, wenden Sie sich für weitere Auskünfte
an Ihre zuständige Fallmanagerin oder an Ihren zuständigen Fallmanager im Landratsamt Bautzen, Jobcenter.
Ausdruck am 19.10.2017 - 23:46 Uhr