1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Ausschreibungen des Landkreises Bautzen

28.12.2017

Neue EU-Schwellenwerte ab dem 01.01.2018

Im Amtsblatt der Europäischen Union L 337 vom 19.12.2017 wurden die EU-Verordnungen
zur Festlegung der Schwellenwerte, ab denen europaweit ausgeschrieben werden muss, veröffentlicht.

Für den Landkreis Bautzen als kommunalen Auftraggeber bedeutet dies:

Der Schwellenwert für Liefer- und Dienstleistungen steigt auf 221.000,00 EUR (ohne
Mehrwertsteuer) und für Bauaufträge auf 5.548.000,00 EUR (ohne Mehrwertsteuer).

Die vorgenannten Schwellenwerte gelten für alle neuen Vergabeverfahren ab dem
01.01.2018.

Vergabestelle im Landratsamt