1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite
Sie sind hier:  Bürgerservice  ::  Landratsamt  ::  Büro Landrat

Büro Landrat - Běrow krajneho rady

17.10.2018

Aufräumarbeiten im Wald: Abholzung befallener Fichten notwendig

Ganze Waldflächen sind inzwischen vom Borkenkäfer betroffen.

Die aufgrund des massenhaften Auftretens des Borkenkäfers notwendigen Aufräumarbeiten im Wald sind zurzeit im vollen Gange. Die Flächen, auf denen Fichten gefällt werden müssen, nehmen mittlerweile enorme Dimensionen an. Es sind zum Teil ganze Waldbestände mit mehreren Hektaren Größe betroffen.

So wird zum Beispiel gerade eine große vom Borkenkäfer befallene Fläche am Hennersdorfer Berg und am Wohlaer Berg zwischen Pulsnitz und Kamenz bearbeitet. Um dort eine weitere Ausbreitung des Borkenkäfers im nächsten Jahr einzudämmen, ist diese großflächige Abholzung der befallenen Fichten notwendig.

Aber auch in anderen Wäldern des Landkreises, vor allem im Hügelland und im Oberland, werden zahlreiche befallene Fichten gefällt werden müssen. Zum Teil wird sich dadurch auch das Landschaftsbild ändern, da vor allem ältere Fichtenbestände betroffen sind.

Die untere Forstbehörde des Landkreises Bautzen bittet um Verständnis bei Waldbesuchern, wenn Waldwege oder ganze Waldgebiete aus Sicherheitsgründen gesperrt werden müssen.

In den heimischen Wäldern richtet der Borkenkäfer Schäden an wie seit langem nicht mehr. Für den Landkreis Bautzen gehen Schätzungen von über 50.000 Kubikmetern Schadholz aus, welches vom Borkenkäfer befallen ist.

Beginnend mit den Schäden durch die Stürme im letzten Jahr und im Januar durch Sturm Friederike, gefolgt von einem milden Winter und dem trockenen und heißen Sommer hatte der Borkenkäfer optimale Fortpflanzungsbedingungen, die nun zu einem noch nicht da gewesenem Massenauftreten des Borkenkäfers geführt haben.

 

Zum Geoweb des Landkreises Bautzen

Klicken Sie hier, um zum Geoweb des Landkreises Bautzen zu kommen.

Der Kreistag des Landkreises Bautzen