1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Wald, Natur, Abfallwirtschaft

24.07.2018

Jetzt wird's brenzlig: Hohe Waldbrandgefahr im Landkreis

Die Abbildung zeigt das symbol für Waldbrandgefahr: ein rotes Eichhörnchen mit einem als Flamme stilisiertem Schwanz

Bitte seien Sie aufmerksam und umsichtig

Durch das zu trockene Wetter steigt die Waldbrandgefahr auch in den Wäldern des Landkreises Bautzen. Wir bitten Sie, im Wald umsichtig und aufmerksam zu sein.

Rauch bitte sofort melden

Beobachten Sie Rauchentwicklung oder Brände, melden Sie dies bitte umgehend dem

  • Notruf 112

„Dauerbrenner“ allgemeine Verhaltensregeln

  • Offenes Feuer ist im Wald ganzjährig verboten. Dazu gehören neben rauchen und grillen auch das Aufsteigenlassen vom sogenannten Himmelslaternen
  • Parken Sie nicht in Zufahrtswegen zu Waldgebieten - Waldwege dienen Forstfahrzeugen und sind Rettungswege für Feuerwehren und Krankenfahrzeuge.
  • Parken Sie Ihr Fahrzeug nicht auf trockenen Feldern oder Wiesen. Die Vegetation kann sich án den heißen Abgasanlagen entzünden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständis und Ihre Hilfe.

Mehr zur aktuellen Waldbrandgefährdung und Tipps zum Vermeiden von Waldbränden finden Sie auf den Seiten des Deutschen Wetterdienstes und des deutschen Feuerwehrverbandes

Borkenkäfermonitoring im Landkreis Bautzen

Klicken Sie hier, um zu den Ergebnissen des  Borkenkäfermonitorings im Landkreis zu gelangen. (Foto: Thomas Sobczyk)