1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite
Sie sind hier:  Bürgerservice  ::  Landratsamt  ::  Landrat  ::  Geschäftsbereich 1

Geschäftsbereich 1

12.04.2018

Glückwunsch für junge Rechenkünstler

Das Foto zeigt im Vordergrund 4 Personen: links Udo Witschas, in der Mitte die beiden Schüler mit ihren Urkunden, rechts den Schuldirektor Achim Bär.

Die beiden Ausgezeichneten mit Udo Witschas (links) und Achim Bär nach der Übergabe der Urkunden. (Foto: Landratsamt)

Gewinner der Regionalstufe des Landeswettbewerbes Mathematik ausgezeichnet.

Im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung für die Regionalstufe des Landeswettbewerbes Mathematik wurden am 12.April die Schüler der Wilhelm-von-Polenz Oberschule aus Cunewalde ausgezeichnet. Dabei übergab der Erste Beigeordnete Udo Witschas in Vertretung des Landrates die Urkunden und Preise gemeinsam mit Schulleiter Achim Bär an die Gewinner der Schule.

Kreismeister der Klassenstufe 7 wurde Tom Schwedler, der sich zugleich für das sächsische Landesfinale qualifizierte. Patrice Herzig erreichte in der Kategorie der 8. Klassenstufe zudem einen guten 2. Platz. Dazu gratulieren wir ganz herzlich!

Der Beigeordnete dankte an dieser Stelle auch den engagierten Pädagogen der Oberschule.

Seit dem Schuljahr 2013 / 14 findet der Landeswettbewerb Mathematik an Oberschulen, auch besser bekannt als Mathe-Olympiade, regelmäßig statt. Dieser besteht aus den drei Teilen der Schulstufe, Regionalschule und schließlich dem Landesfinale. Es gilt Aufgaben zu Rechenfertigkeiten, Allgemeinwissen und zum Kobeln zu lösen.

In der Schulstufe nahmen 25 Einrichtungen aus den beiden Landkreisen Bautzen und Görlitz teil. Daraus haben es wiederum 110 Schülerinnen und Schüler in die Regionalstufe geschafft. Zum Landesfinale fahren dann sieben Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Bautzen.

10 Jahre Landkreis Bautzen

Die Abbildung zeigt das Logo zu 10 Jahre Landkreis Bautzen