1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Beauftragte für das Ehrenamt

14.09.2018

"Ehrenamt des Monats" im September 2018

Die Abbildung zeigt die eine Gruppe von Menschen vor dem Schloss Hermsdorf

Gruppenfoto der Ausgezeichneten mit Landrat (Mitte), Bürgermeister (rechts) und Ehrenamtsbeauftragter (4. von rechts) vor dem Schloss (Foto: Gemeinde Ottendorf)

Landrat zeichnet Interessengemeinschaft Schloss Hermsdorf aus

Was für eine Zahl: Über 13.000 Stunden waren die Frauen und Männer der Interessengemeinschaft Schloss Hermsdorf seit 2013 zur Erhaltung des Schlosses im Einsatz - und zwar ehrenamtlich!


Aus diesem Grund zeichneten Landrat Michael Harig und die Ehrenamtsbeauftragte Maria Werner die Gruppe  mit der Urkunde "Ehrenamt des Monats" aus.

 

Die Interessengémeinschaft hat sich den Erhalt des Schlosses zur Aufgabe gemacht und dabei den Gartensaal saniert, Schlosstürme trocken gelegt und Fenster aufgearbeitet. Weiterhin wurde in den letzten fünf Jahren beispielsweise die Schlossaußenmauer an der Nordseite saniert und eine Heizung im Eingangsbereich des Rittersaals eingebaut.

 

Das Hermsdorfer Schloss wurde 1461 zunächst als Rittergut Hermsdorf von der Familie von Carlowitz erworben und von 1553 bis 1575 in seiner heutigen Bauart errichtet. Danach wechselten die Besitzer über die Jahre häufig. Später diente das Schloss als Pflegeheim.

 

Heutiger Besitzer ist die Gemeinde Ottendorf-Okrilla.

 

Die Auszeichnung zum Ehrenamt des Monats wird monatlich vergeben.

Nachbarschaftshilfe

Die Pflegekassen finanzieren Nachbarschaftshilfe für Pflegebedürftige. Informieren Sie sich ausführlich auf dieser Seite: